05.10.2014, 14:10 Uhr

Roulade vom Tiroler Jahrling gefüllt mir Kürbis und Kräutern

Zutaten
Diese Angaben reichen für vier Personen.

600g Beiried oder Rindsschale
Salz
Pfeffer
1/8 l Rotwein
½ l Fleischfond

Kräuter-Kürbisfülle:
70g Zwiebel
30 g Petersilie
30g Basilikum
10g Salbei
Ysop
1 Knoblauchzehe
Salz
Galgant (Pfeffer)
Bertram
Quendel
150 g Kürbis
Muskatnuss
50 ml Weißwein


Zubereitung:
Zwiebel und Kürbis klein hacken, Öl in Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten, klein geschnittenen Kürbis dazugeben, würzen mit Knoblauch, Salz, Galgant (Pfeffer), Bertram und Quendel, Muskatnuss, mit Wein ablöschen und kurz dünsten. Zuletzt frische, kleingehackte Kräuter unterheben.

Vom Beiried oder von der Schale vier Schnitzel à 150g schneiden, plätten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter-Kürbisfülle darauf verteilen, die Enden des Fleisches einklappen und zusammenrollen. Öl in Pfanne erhitzen, Rouladen darin scharf anbraten, mit Rotwein ablöschen und mit Fleischfond aufgießen. Zugedeckt circa ¼ Stunde (Schale ¾ Stunde) dünsten.

Als Beilage empfehle ich ein Dinkel-Fenchel-Risotto.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.