12.10.2014, 22:33 Uhr

Wanderung Pölven 10.10.14

die letzten Tag luden wieder ein, eine Wanderung zu unternehmen und so suchte ich mir mal einen Berg aus, den ich jeden Tag sehe, den Pölven Hausberg von Bad Häring und Schwoich.
Die Wanderung so wie ich sie machte, von Bad Häring aus über den Lengauer Steig ist nur für Geübte zu empfehlen, da der Weg sehr steil , teilweise Seilversichert und sogar mit einer Leiter versehen ist, ein Abstieg über selben Steig sollte sehr gut überlegt sein.
Meine Tour führte mich zuerst zum Häringer Kreuz, das war bei mir leider wegen Renovierung abgebaut. Danach gings weiter zum Mittagskogel nächstes Kreuz. Kurz vor dem Söller Kreuz zweigt der Weg zur Reiteralm Richtung Söll ab, eine Alternative für einen leichten Abstieg. Vom Söller Kreuz sollte es dann zum Schwoicher Kreuz gehen, da hab ich aber die Abzweigung nicht gefunden und so gings weiter Richtung Abstieg nach Schwoich Peppenau, der auch recht steil und teilweise Seilversichert ist, aber bei weiten nicht so steil wie der Aufstieg von Bad Häring. Dort dann wieder halbwegs Ortskundig gings dann kreuz und quer zum Häringer Wasserfall und retour zum Ausgangspunkt
2 1
2
2
2 1
1
1
2
3 1
1
2 4
3
1
3
1
4
3
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentareausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 13.10.2014 | 09:20   Melden
2.539
Michael Paulitsch aus Kufstein | 13.10.2014 | 22:20   Melden
2.539
Michael Paulitsch aus Kufstein | 13.10.2014 | 22:20   Melden
10.525
Falkmar Ameringer aus Kufstein | 17.10.2014 | 18:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.