02.09.2016, 14:45 Uhr

Land Kärnten und Zivilschutzverband mit Ehrenurkunde ausgezeichnet

Peter Kaiser, Hans Peter Doskozil, Brigadier Walter Gitschthaler und 2.LT-Präs. Rudi Schober; (Foto: Büro LH Kaiser)

In Zeltweg wirde eine Ehrenurkunde für 15jährige Partnerschaft und Treue im Rahmen des zentralen Partnerschaftsseminar 2016 verliehen

Auf dem Gelände des Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg fand heute, im Rahmen der Airpower 2016, das zentrale Partnerschaftsseminar 2016 statt. Dort wurde Katastrophenschutzreferent Peter Kaiser sowie anderen zivilen Partnern des österreichischen Bundesheeres eine Ehrenurkunde für 15 Jahre Partnerschaft und Treue überreicht. Die von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Kärntens Militärkommandant, Walter Gitschthaler überreichte Ehrenurkunde zeichnet auch den Kärntner Zivilschutzverband aus.

Partnerschaft aktiv leben

„Wir wollen das Networking weiter verstärken und die Partnerschaft zwischen Land und Bundesheer soll weiterhin aktiv gelebt werden“, sagt KaiserBezüglich der Partnerschaft und Zusammenarbeit des Landes mit dem österreichischen Bundesheer.
Für die Teilnehmer gab es im Rahmen eines Seminars auch eine fundierte Information über die Luftstreitkräfte des österreichischen Bundesheeres.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.