16.05.2018, 14:22 Uhr

Sonnenstunden-Atlas: Wie viele Stunden im Jahr scheint die Sonne in deiner Gemeinde?

Glücklich sein im Sonnenschein? Wir werfen einen Blick zurück auf das Jahr 2017 und zeigen dir, wie viele Sonnenstunden der letzte Sommer für Österreichs Gemeinden parat hatte. (Foto: Victor Freitas von Pexels)

Schwitziger Sommer oder trübe Tristesse? Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, gemeinsam mit UBIMET, wie viele Sonnenstunden das Jahr 2017 für deine Gemeinde übrig hatte.

Fahr mit der Maus deines Computers (oder benutze deinen Finger am Smartphone) über unseren Sonnen-Atlas und schau dir an, wie viele Sonnenstunden es in den einzelnen Gemeinden Österreichs im Jahr 2017 gab.

Über das Suchfeld (links oben) kannst du auch ganz einfach die Gemeinde deiner Wahl eingeben.

Der sonnenreichste Ort im Jahr 2017 war übrigens die Marktgemeinde Halbenrain in der Südoststeiermark. Die 603-Seelen-Gemeinde Kaunertal, im Tiroler Bezirk Landeck, bekam im Jahr 2017 die wenigsten Stunden Sonnenschein ab.


Quelle: UBIMET

Niederösterreich im Detail

Anhand der Daten von Dieter Mayer, Meteorologe und Teamleiter der Forschung und Entwicklung bei UBIMET, haben die Bezirksblätter auch die Sonnenstunden der einzelnen Bezirke Niederösterreichs ausgewertet.

Der sonnenärmste Bezirk? Scheibbs. Du hast Lust auf möglichst viel Sommer, Sonne und Sonnenschein? Dann ab mit dir nach Bruck an der Leitha.

2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.862
Peter Würti aus Pinzgau | 18.05.2018 | 05:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.