16.11.2016, 07:00 Uhr

Kongress: Jugendliche Ideen für die Gemeinden

Jugendreferent Thomas Stelzer: "Mitbestimmung von Jugendlichen in den Gemeinden bringt klare Vorteile." (Foto: Land OÖ)
OÖ. Am 25. November veranstaltet das Landesjugendreferat im Linzer Landhaus den Kongress "Junge Gemeinde". Dabei wird über Möglichkeiten informiert, wie sich Jugendliche in ihrer Gemeinde engagieren können und Kommunen werden für Jugendfreundlichkeit ausgezeichnet. "Jugendliche wissen selbst meist sehr genau, was sie wollen, woran es fehlt und wie mögliche Lösungen aussehen könnten", erklärt Jugendreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer (ÖVP). Jugendliche in die Planung und Durchführung kommunaler Projekte ernsthaft einzubeziehen führe zu mehr Engagement, einer stärkeren Bindung zur Gemeinde und frischen Ideen. "Mitbestimmung von Jugendlichen in den Gemeinden bringt Vorteile für beide Seiten", so Stelzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.