Straßenerhaltungsmaßnahmen: Umleitung über die B 184 bzw. B 185
B 180 Reschenstraße ab Montag zwischen Pfunds und Nauders gesperrt

Sperre: Auf der B 180 Reschenstraße finden in den kommenden Wochen umfangreiche Straßenerhaltungsmaßnahmen statt.
  • Sperre: Auf der B 180 Reschenstraße finden in den kommenden Wochen umfangreiche Straßenerhaltungsmaßnahmen statt.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Othmar Kolp

PFUNDS/NAUDERS. Aufgrund von umfangreichen Straßenerhaltungsmaßnahmen wird laut Polizei die Reschenstraße B 180 für den gesamten Fahrzeugverkehr zwischen Pfunds und Nauders gesperrt.
Montag: 15.10.2018 bis Donnerstag: 18.10.2018, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Freitag: 19.10.2018 von 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr.
Montag: 22.10.2018 bis Mittwoch: 24.10.2018, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr.
Die Öffnungszeit und Durchlasszeit in der Zeit von jeweils 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr gilt jedoch nur für Schwerfahrzeuge und Reisebusse über 13 Meter Länge. Diese Fahrzeuge werden während der gesamten Sperrzeit im Bereich Pfunds-Kajetansbrücke bzw. im Bereich Nauders angehalten und nur zum angeführten Zeitpunkt durchgeschleust. Somit wird empfohlen die Reschenroute während des angeführten Zeitraumes zu meiden, da aufgrund der langen Sperrzeiten mit umfangreichen Stauungen für Schwerfahrzeuge zu rechnen ist.

Verbote beachten

Alle anderen Fahrzeuge (PKW, Solo-LKW, Reisebusse unter 13m Länge, sowie Fahrzeuge mit Anhänger bis 6,5 Meter Länge) werden über die Engadiner Bundesstraße B 184 und die Martinsbrucker Bundesstraße B 185 umgeleitet. Aufgrund eines ampelgeregelten Baustellenabschnittes auf der H 27 Engadiner Straße (Schweizer Staatsgebiet) muss auch hier mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden.
Folgende Einschränkungen und Verbote sind auf der Martinsbrucker Bundsstraße B 185 zu beachten: Fahrverbot für Busse über 13 Meter Länge, sowie Fahrzeuge mit Anhänger über 6,5 m Länge. (Quelle: Polizei)

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.