FF See: Firma Tschiderer Norbert spendet 6.000 Euro

2Bilder

SEE (otko). Über eine großzügige Spende konnte sich kürzlich die Freiwillige Feuerwehr See freuen. Bei der Murenkatastrophe im Juni 2015 standen die Seer Florianijünger tagelang im Dauereinsatz. "Ich möchte mich nochmals bei der Feuerwehr See im Namen aller Bewohner vom Gries für die großartige Hilfe und die Unterstützung bei der Bewältigung der Murenkatastrophe und bei den Aufräumarbeiten bedanken. Es war immer jemand da", so Norbert Tschiderer. Als Dank überreichte er eine Spende von 6.000 Euro an die Feuerwehr See. Kommandant Bernhard Spiss, Stv. Othmar Zangerl und Bgm. Anton Mallaun dankten für die großzügige Spende. "Das Geld werden wir in weitere Anschaffungen investieren, die der Sicherheit der Seer Bevölkerung dienen", so Spiss.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen