Bernhard Spiss

Beiträge zum Thema Bernhard Spiss

Lokales
Neues Feuerwehrfahrzeug für FF See: Abschnittskommandant Herbert Jehle, Kommandant Bernhard Spiss, Bgm. Anton Mallaun und BFI Thomas Greuter (v.l.).
31 Bilder

Freiwillige Feuerwehr See
Neues Feuerwehrfahrzeug in See feierlich gesegnet

SEE (otko). Die Seer Florianijünger luden zur feierlichen Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeuges "LASTA". Fahrzeugsegnung Der neue "LASTA" wurde bereits vergangenen Dezember an die Freiwillige Feuerwehr See übergeben. Vergangen Sonntag fand nun die offizielle Fahrzeugsegnung statt. Der Festakt begann mit einer Feldmesse beim Musikpavillon, die von Pfarrer Gerhard Haas und Diakon Herbert Scharler, zelebriert wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle See. Im Anschluss wurde...

  • 25.05.19
Lokales
Der Kindergarten und die Kinderkrippe "Seaberlotti" waren zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr See.
5 Bilder

Toller Einblick
Kindergarten See und Kinderkrippe "Seaberlotti" zu Besuch bei der Feuerwehr

SEE. Wissenswertes über die Feuerwehr hörten die Seer Kindergartenkinder und sie durften auch die Wasserspritze ausprobieren. Zu Besuch bei der Feuerwehr Viel Freude gab es bei den Kindern im Kindergarten See und in der Kinderkrippe "Seaberlotti" als sie vergangene Woche die Freiwillige Feuerwehr See mit drei Fahrzeugen abholte. Zusammen mit Kommandant Bernhard Spiss fuhren sie dann eine große Dorfrunde. Anschließend durften die Kinder die Funkgeräte testen, der Feuerlöscher wurde erklärt...

  • 04.05.19
Lokales
Ehrungen: Stv. Mario Matt, Michael Narr, Robert Juen, Hans-Peter Narr, Hermann Wolf, Alois Mallaun, Josef Scharler, Ernst Spiss, BFI Thomas Greuter und Kdt. Bernhard Spiss (v.l.).
21 Bilder

908 Stunden für die Allgemeinheit geleistet
Ruhiges Jahr für die Feuerwehr See

SEE (otko). Bilanz zog kürzlich die Freiwillige Feuerwehr See bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum. Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Mario Matt konnten dabei BFI Thomas Greuter als Ehrengast begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf ein "relativ ruhiges Jahr" zurück. Derzeit umfasst die FFW See 123 Mann, davon 88 Aktive. Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2018 sechs Mal ausrückte – vier Mal zu einem Brandmeldealarm sowie zu zwei technischen Einsätzen. Insgesamt leisteten...

  • 29.11.18
Lokales
Offizielle Schlüsselübergabe in See: Bgm. Anton Mallaun, Koordinator Peter Logar, Bgm. Marko Barun, Kdt. Bernhard Spiss und die Vertreter der kroatischen Feuerwehr.
2 Bilder

Ausgemusterter "LAST" tut künftig Dienst in der Ortschaft Bogdanovci
Seer Feuerwehrauto für Kroatien

SEE (otko). Das Land Tirol hilft in Zusammenarbeit mit dem Landes-Feuerwehrverband Tirol seit zehn Jahren gezielt beim Wiederaufbau der Feuerwehren in Kroatien. Dazu werden ausgemusterte Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände verteilt. "Im Gegensatz zur Küste ist das Hinterland wirtschaftlich schwach entwickelt. Im Zuge des Krieges wurden gerade in Vukovar und Umgebung die Mehrzahl der Feuerwehrhäuser sowie Feuerwehrfahrzeuge und Ausrüstung vernichtet", erklärt der Koordinator der Aktion Peter...

  • 22.11.18
Lokales
Das neue gewählte Kommando der Feuerwehr See: Kdt. Bernhard Spiss, Kdt. Stv. Mario Matt, Schriftführer Hermann Wolf und Kassier Hans-Peter Narr (v.re.).
19 Bilder

See: 987 Stunden für die Allgemeinheit geleistet

FF See zog bei der Jahreshauptversammlung Bilanz. Mario Matt wurde zum neuen Kdt. Stv. gewählt SEE (otko). Die Freiwillige Feuerwehr See zog vergangenen Freitag bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum Bilanz. Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Othmar Zangerl konnten Bezirkskommandant Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn, Abschnittskommandant Herbert Jehle und Bgm. Anton Mallaun als Ehrengäste begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf ein eher ruhigeres Jahr zurück. Derzeit umfasst die FFW...

  • 17.11.17
Lokales
Die Geehrten mit BFK Hermann Wolf, Bgm. Anton Mallaun, Kdt. Bernhard Spiss und Abschnitts-Kdt. Herbert Jehle.
7 Bilder

1.288 Stunden für die Allgemeinheit geleistet

Seer Florianijünger zogen bei der Jahreshauptversammlung Bilanz SEE (otko). Auf ein arbeitsreiches Jahr blickten die Seer Florianijünger vergangenen Freitag bei der Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum zurück. Kommandant Bernhard Spiss und sein Stv. Othmar Zangerl konnten Bezirkskommandant Hermann Wolf, Abschnittskommandant Herbert Jehle und Bgm. Anton Mallaun als Ehrengäste begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf sein bereits viertes Jahr als Kommandant zurück. Derzeit umfasst die FFW See...

  • 15.11.16
Lokales
BFI Thomas Greuter, BFK Hermann Wolf, Bgm. Anton Mallaun, Kdt. Bernhard Spiss und BH-Stv. Siggi Geiger (v. l.). mit den Siegern.
168 Bilder

Feuerwehr See feierte 120-jähriges Jubiläum

75 Gruppen traten beim 33. Bezirksfeuerwehrnassleistungswettbewerb des Bezirkes Landeck an. SEE (otko). Die Feuerwehr See unter Kommandant Bernhard Spiss und Stv. Othmar Zangerl richtete am Wochenende den 33. Nassleistungsbewerb des Bezirkes Landeck aus. Zugleich wurde das 120-jährige Jubiläum der FF See gefeiert. 75 Bewerbgruppen maßen sich am Seer Sportplatz. Der Abschnittssieg ging an Kappl I und der Bezirkssieg an Ladis. Den Tagessieg sicherte sich mit einer sensationellen Zeit Pill I....

  • 20.06.16
Lokales
2 Bilder

FF See: Firma Tschiderer Norbert spendet 6.000 Euro

SEE (otko). Über eine großzügige Spende konnte sich kürzlich die Freiwillige Feuerwehr See freuen. Bei der Murenkatastrophe im Juni 2015 standen die Seer Florianijünger tagelang im Dauereinsatz. "Ich möchte mich nochmals bei der Feuerwehr See im Namen aller Bewohner vom Gries für die großartige Hilfe und die Unterstützung bei der Bewältigung der Murenkatastrophe und bei den Aufräumarbeiten bedanken. Es war immer jemand da", so Norbert Tschiderer. Als Dank überreichte er eine Spende von 6.000...

  • 21.02.16
Sport
3 Bilder

See dankte den Feuerwehrleuten

Murenkatastrophe: Bergbahnen See luden zum Gratis-Feuerwehr-Skitag SEE (otko). Rund 1.200 Feuerwehrmänner und -frauen aus den Bezirken Landeck, Imst und Reutte haben bei der Murenkatastrophe im Juni 2015 in See bei den Aufräumarbeiten geholfen. Dutzende Stunden an Hilfsbereitschaft wurden von den Freiwilligen geleistet. Durch diesen unermüdlichen Einsatz wurde das große Leid der geschädigten Bewohner erleichtert und besonders in den ersten Stunden nach der Katastrophe die völlig verwüsteten...

  • 02.02.16
Lokales
73 Bilder

Showtime in der Landes-Feuerwehrschule!

Hannah und die Alltagsengel der Tiroler Feuerwehren rockten die Landes-Feuerwehrschule! So etwas hat die Landes-Feuerwehrschule Tirol in Telfs noch nicht erlebt: Sängerin Hannah verwandelte das Foyer im Untergeschoss in eine Konzerthalle. Landes-Feuerwehrinspektor DI Alfons Gruber avancierte zum Rock 'n Roller und legte mit der Sängerin eine heiße Sohle auf das Parkett. Bezirkskommandant-Stellvertreter (Ibk.-Land) Lorenz Neuer zeigte keinerlei Berühungsängste und stand dem LFI in nichts...

  • 17.12.15
Lokales

Seer Florianijünger zu Gast in Serfaus

SERFAUS/SEE (otko). Die Freiwillige Feuerwehr See, die bei der Murenkatastrophe im Juni 2015 im Dauereinsatz stand, wurde kürzlich nach Serfaus eingeladen. "Die Idee ist vom Sellrain bzw. vom Feuerwehr-Kuraten gekommen", berichtet Kommandant Berhard Spiss. Nach einer Führung durch das Dorf mit Chronist Ing. Alfred Tschuggmall wurde auch der Wallfahrkirche ein besuch abgestattet. Im Anschluss lud Ing. Stefan Mangott, Geschäftsfüher der Seilbahn Komperdell, die Seer Florianijünger zu einem...

  • 25.11.15
Lokales
Bgm. Anton Mallaun, BFI Thomas Greuter, Kdt. Bernhard Spiss und AFK Herbert Jehle gratulierten den Geehrten.
14 Bilder

Viel Lob für die Seer Feuerwehr

Großeinsatz bei der Murenkatastrophe: Die Seer Florianis leisteten insgesamt 4.150,5 Stunden für die Allgemeinheit. SEE (otko). Ganz im Zeichen der Unwetterkatastrophe vom Juni 2015 stand vergangenen Freitag die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im Gemeindezentrum. Kommandant Bernhard Spiss konnte unter anderem Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter, Abschnittskommandant Herbert Jehle und Bgm. Anton Mallaun als Ehrengäste begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf sein drittes Jahr...

  • 12.11.15
Lokales

Seer Vereine spenden für Murenopfer

Der Reinerlös von 7.825 Euro der Benefiznacht wurde an Bgm. Mallaun übergeben SEE (otko). Die Seer Vereine luden am 3. Oktober zur gut besuchten Benefiznacht zugunsten der Murenopfer in den Gemeindesaal. Die mitwirkenden Vereine Musikkapelle, Feuerwehr Schützen, Fußballclub, Landjugend, Trachtenverein, Heimatbühne, Ortsbäuerinnen und Schiclub erwirtschafteten insgesamt 7.825,02 Euro Reingewinn. Vergangenen Donnerstag wurde der Spendenscheck von den Vereinsvertretern Werner Schmid (Heimatbühne...

  • 06.11.15
  •  1
Lokales
Fahrzeugweihe: Kdt. Bernhard Spiss, LT-Vizepräsident Anton Mattle, Bgm. Anton Mallaun, BFK Stv. Hubert Senn, Vizebgm. Hubert Zangerl und AFK Herbert Jehle (v. l.).
55 Bilder

Fahrzeugweihe der FF See

Seer Florianijünger luden zur feierlichen Segnung des neuen Tanklöschfahrzeuges TLFA 3000/200. SEE (otko). Eigentlich hätte die Fahrzeugweihe des neuen Tanklöschfahrzeuges der FF See bereits im Juni stattfinden sollen. Die Unwetterkatastrophe vom 7./8. Juni 2015 hat den Florianijüngern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anstatt sich über das neue Fahrzeug zu freuen, mussten sie damit sofort in den Katastropheneinsatz ausrücken. Am 20. September wurde nun die Fahrzeugweihe des neuen...

  • 24.09.15
Lokales
BFK Stv. Hubert Senn, Kdt. Stv. Othmar Zangerl, Kdt. Bernhard Spiss, Vizebgm. Hubert Zangerl und Abschnittskdt. Herbert Jehle (v. r.) gratulierten den Geehrten.
13 Bilder

Arbeitsreiches Jahr für Seer Feuerwehr

Das neue Tanklöschfahrzeug wird im Frühjahr 2015 eintreffen - eine Einweihungsfeier ist geplant. SEE (otko). Die Freiwillige Feuerwehr See hielt vergangenen Freitag ihre Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum ab. Kommandant Bernhard Spiss konnte unter anderem Bezirkskommandant Stv. Hubert Senn, Abschnittskommandant Herbert Jehle und Vizebgm. Hubert Zangerl als Ehrengäste begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf sein zweites Jahr als Kommandant zurück. Derzeit umfasst die FFW See 120 Mann mit...

  • 18.11.14
Lokales
Beim Wohungsbrand in See entstand erheblicher Sachschaden.
3 Bilder

See: Wohungsbrand löste Großeinsatz aus

84-jährige Wohungsinhaber mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins KH Zams eingeliefert. SEE. Die Feuerwehr See wurde am 5. Dezember gegen 11.19 Uhr zu einem Gebäudebrand mit einer eingeschlossen Person alarmiert. "Nach Eintreffen der Einsatzleitung wurde schnell klar dass eine Drehleiter zur Brandbekämpfung notwendig ist. Darauf wurde die Nachbarfeuerwehr Kappl mit der Drehleiter und weiteren Atemschutztrupps nachalarmiert", erläuterte Kommandant Bernhard Spiss. Kurze Zeit später wurde von der...

  • 05.12.13
Lokales
Bezirkskdt. Hermann Wolf, Abschnittskdt. Herbert Jehle, Kdt. Bernhard Spiss, Stv. Othmar Zangerl und Bgm. Anton Mallaun gratulierten den Geehrten.
22 Bilder

Seer Feuerwehr zog Bilanz

Bei der Jahreshauptversammlung der FFW See wurde das neue Tanklöschfahrzeug präsentiert. SEE (otko). Die Freiwillige Feuerwehr See hielt vor kurzem ihre Jahreshauptversammlung im Gemeindezentrum ab. Kommandant Bernhard Spiss konnte unter anderem Bezirkskommandant Hermann Wolf, Abschnittskommandant Herbert Jehle, Bgm. Anton Mallaun und Vizebgm. Hubert Zangerl als Ehrengäste begrüßen. Bernhard Spiss blickte auf sein erstes Jahr als Kommandant zurück. Derzeit umfasst die FFW See 119 Mann mit...

  • 02.12.13
Lokales
Beschluss: Das Tanklöschfahrzeug der FFW See soll nach 25 Dienstjahren durch ein neues Modell ersetzt werden.
2 Bilder

Neues Tanklöschfahrzeug für FFW See

Der Seer Gemeinderat befürwortete Ansuchen für die Neuanschaffung eines Tanklöschfahrzeuges. SEE (otko). Bei der letzten Gemeinderatssitzung stand das Ansuchen der Freiwilligen Feuerwehr See auf der Tagesordnung, ein neues Tanklöschfahrzeug anzuschaffen. "Das derzeitige Tanklöschfahrzeug hat das Baujahr September 1988 und wurde in den vergangenen 25 Jahren zu zahlreichen Einsätzen gerufen", schilderte FF-Kommandant Bernhard Spiss. Zudem mussten in den letzten Jahren einige Reparaturen...

  • 09.09.13
Lokales
Durch das Rückhaltebecken oberhalb des Wohngebietes konnte Schlimmeres verhindert werden.
89 Bilder

Murenabgang beim Schallerbach endete glimpflich

Rückhaltebecken verhinderte in See/Kappl größere Katastrophe SEE/KAPPL (otko). Die Bewohner der Weiler Gries (Gem. See) und Schaller (Gem. Kappl) hatten 18. auf den 19. Juli eine schlaflose Nacht. Nach einem heftigen Hagelgewitter im Gebiet rund um die Ascherhütte schwoll der Schallerbach gefährlich an. Das Rückhaltebecken oberhalb der beiden Weiler, das 25.000 bis 30.000 Kubikmeter fasst, war gegen 20.30 Uhr bereits mit Bäumen und Geschiebe zur Hälfte gefüllt. Durch eine Verklausung wurde...

  • 19.07.13
Lokales
Kdt. Bernhard Spiss, Bez.-Kdt.-Stv. Hermann Wolf, Kdt.-Stv. Thomas Ladner, ZKdt. Mario Matt, Kdt. Hannes Gander, BFI Otmar Weiskopf und ABI Herbert Jehle (v. l.).

Paznaun: Herbert Jehle als Abschnittskommandant bestätigt

ISCHGL. Die 31 anwesenden Delegierten der Feuerwehren des Abschnittes IV – Paznaun wählten am 5. März im Silvrettacenter Ischgl ihren Abschnittskommandanten. ABI Herbert Jehle aus Ischgl wurde einstimmig für die nächsten fünf Jahre wiedergewählt und in seinem Amt bestätigt. Jehle ist bekannt, dass er sich sehr für das Wohl der Bevölkerung und deren Feuerwehren des Abschnittes IV – Paznaun im Bezirksfeuerwehrverband Landeck einsetzt und sich entsprechend einbringt. Weiters wurden vom...

  • 06.03.13
Lokales
Raimund Narr (re.) übergab das Feuerwehr-Kommando an Bernhard Spiss.
11 Bilder

Seer Feuerwehr steht unter neuem Kommando

SEE (otko). Nach zehn Jahren an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr legte Raimund Narr das Kommando nieder. "Solch eine Kameradschaft muss man erst finden", dankte Narr. Die Jahreshauptversammlung wählte Bernhard Spiss zum neuen Kommandanten. Derzeit umfasst die FFW See 120 Mann mit einem Durchschnittsalter von 36 Jahren. Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2012 fünf Mal ausrückte – zwei Mal zu Brandeinsätzen, zu zwei Fehlalarmen und zu einem technischen Einsatz. Insgesamt leisteten...

  • 21.11.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.