FOKUS FRAU / Pettneuer Powerfrau Miriam Scherl
Lehrling im eigenen Hotel

Miriam Scherl ist eine richtige Powerfrau, die mit allzeit strahlendem Lächeln gleichzeitig ihr Hostel führt und dort als Lehrling in der Küche steht.
14Bilder
  • Miriam Scherl ist eine richtige Powerfrau, die mit allzeit strahlendem Lächeln gleichzeitig ihr Hostel führt und dort als Lehrling in der Küche steht.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

PETTNEU (sica). "Zach", beschreibt es Miriam mit einem Schmunzeln wenn man sie fragt wie es ist, parallel zur Führung ihres "Arlberg Boutique Hostels" in Pettneu eine Kochlehre im eigenen Betrieb zu machen und in der TFBS Landeck die Schulbank zu drücken.

Traum verwirklicht

Mit ihrem Partner Dave übernahm Miriam vor wenigen Jahren die Pension "Edelweiss" und die beiden verwirklichten sich damit den Traum ihres eigenen Boutique Hostels. 

Gemeinsam mit ihrem Partner Dave verwirklichte sie sich den Traum des eigenen Hostels.
  • Gemeinsam mit ihrem Partner Dave verwirklichte sie sich den Traum des eigenen Hostels.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Bei ihren zahlreichen Reisen rund um die Welt hatten sie einrichtungstechnisch sowie kulinarisch genug Ideen gesammelt, um voll motiviert durchzustarten.

Miriam in Mexico - Mit Dave hat sie schon fast die ganze Welt bereist.
  • Miriam in Mexico - Mit Dave hat sie schon fast die ganze Welt bereist.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Rund um die Uhr waren die beiden Weltenbummler im eigenen Hostel und machten alles selber. Mit den ersten Mitarbeitern hatten sie anfangs auch wenig Glück, sodass sie mitten in der Saison den Entschluss fassten, wieder lieber alles alleine zu stemmen. Doch die Kochkünste speziell von Miriam waren ausbaufähig.

Pettneuer "Wunderland" erobert Netflix – mit VIDEO

Lehrling im eigenen Betrieb

Sie hatte genug von der ständigen Probiererei und wollte kochen lernen. Deshalb entschloss sie sich, nach reichlicher Überlegung, mit Anfang 30 eine Kochlehre zu machen. "'Du bist doch wahnsinnig!' hab ich oft gehört", erzählt Miriam. Trotzdem ließ sie sich nicht davon abbringen und Dave unterstützte sie. Er musste die Lehrlingsausbildnerprüfung machen, damit Miriam im eigenen Betrieb als Lehrling beginnen konnte.

Vor dem Eröffnen ihres Hostels war Miriam eine Zeit lang beim TVB St. Anton am Arlberg tätig - im Bild mit Wilma Himmelfreundpointner.
  • Vor dem Eröffnen ihres Hostels war Miriam eine Zeit lang beim TVB St. Anton am Arlberg tätig - im Bild mit Wilma Himmelfreundpointner.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Zurück in die Schule

"Es war schon komisch, mit Anfang 30 gemeinsam mit Jugendlichen zur Schule zu gehen", so Miriam. Man habe sie aber von Seiten der Mitschüler und auch der Lehrpersonen ganz toll aufgenommen und nie zwischen ihr und ihren Mitschülern unterschieden.

In der Berufschule wurde Miriam von ihren großteils um einiges jüngeren MitschülerInnen mit offenen Armen aufgenommen.
  • In der Berufschule wurde Miriam von ihren großteils um einiges jüngeren MitschülerInnen mit offenen Armen aufgenommen.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

"Auch die Hilfe, die ich außerhalb der Schule bekommen habe, war enorm.", erinnert sich Miriam beispielsweise an einen Tag, an dem im Hostel alles drunter und drüber ging und ihr Lehrer Herbert Osl schlussendlich gemeinsam mit Miriam in ihrem Hostel am Herd stand, zurück.

Miriam (re.) mit Herbert Osl und MitschülerInnen beim Kochen in der TFBS Landeck.
  • Miriam (re.) mit Herbert Osl und MitschülerInnen beim Kochen in der TFBS Landeck.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Nicht unterkriegen lassen

Miriam ist eine Kämpferin und meistert die Doppel-Herausforderung bravourös. Gemeinsam mit Dave startet sie nun motiviert in die Sommersaison, während die Schule Pause macht. 

Trotz Business und Schule bleibt noch ein bisschen Zeit für Freizeit: Miriam ist auch bei den Schuachplattlern "D'Arlberger" dabei.
  • Trotz Business und Schule bleibt noch ein bisschen Zeit für Freizeit: Miriam ist auch bei den Schuachplattlern "D'Arlberger" dabei.
  • Foto: Miriam Scherl
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Mehr über Miriam und Dave gibt es auch in der neuen Ausgabe "Region Tirol" zu lesen:

Das Onlinemagazin für Regionalität in Tirol

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Carolin Siegele aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen