Sicherungsarbeiten nach Hangrutsch
Zufahrt zur Trams bleibt gesperrt – Ersatzstraße geplant

Sicherungsarbeiten starten: Der Tramserweg bleibt nach einem Hangrutsch bis auf weiteres gesperrt.
6Bilder
  • Sicherungsarbeiten starten: Der Tramserweg bleibt nach einem Hangrutsch bis auf weiteres gesperrt.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK (otko). Nach einem Hangrutsch bleibt  in Landeck die Zufahrt auf die Trams gesperrt. Kommende Woche starten die Sicherungsarbeiten.

Hangrutsch auf Tramserweg

Die Zufahrt zur Trams bleibt bis auf weiteres für jeglichen Verkehr gesperrt. Vergangenes Wochenende ist im Bereich Tramserweg ein Hang auf einer Länge von etwa 30 Metern abgerissen. Der Hang drohte auf die Straße als auch auf mehrere darunterliegende Häuser abzurutschen. "Die Feuerwehr war hier massiv im Einsatz. Auch der Landesgeologe sowie Mitarbeiter des Bauhofs waren vor Ort. Nach Absprache wurden die Straße gesperrt und als Erstmaßnahme zur Druckentlastung des Hanges Bäume gefällt. Es mussten aber keine Häuser evakuiert werden", berichtete Bgm. Dr. Wolfgang Jörg in der Gemeinderatssitzung. Laut Landesgeologe waren die Schneeschmelze bzw. die starken Niederschläge für den Hangrutsch.

Ersatzstraße über Schlosswald

In der kommenden Woche soll mit den ersten Baumaßnahmen begonnen. "Wir haben bereits Angebote eingeholt und es ist eine Ersatzstraße über den Schlosswald konzipiert. Auch die Wildbach- und Lawinenverbauung beginnt am Montag mit einer Steinschlichtung", so der Stadtchef. Das es um die Sicherung des Wohngebietes bzw. der Straße geht zahlen hier Bund und Land mit. "Der Gemeinde wird es ein Drittel der Kosten treffen. Jedenfalls müssen wir dies sofort angehen. Der Tramserweg in diesem Bereich bleibt jedenfalls noch eine Weile sperrt", betont Jörg.

Weitere Themen

Hangrutsch im Bereich Tramserweg in Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.