03.08.2018, 16:36 Uhr

VENETGIPFELHÜTTE ist ein Bergerlebnis der besonderen Art

Bild 01: Sicht von der Glanderspitze (Venet) auf die Bergstation und Gipfelhütte und den Zeltplatz. © Ing. Günter Kramarcsik
Zams: Venet Gipfelhütte |

Hier einmal zu übernachten kann nur empfohlen werden, denn hier ist man den Himmel wirklich nahe! 

Die Venetbahnen AG  wirbt mit nachfolgenden Slogan für die Gipfelhütte:
„Deine Unterkunft ist der Gipfel! Aufwachen und staunen – Bergfeeling pur!“

Ich würde diesen Slogan noch ergänzen:
„Ein großartiger Sternenhimmel lässt Sie vor dem Einschlafen staunen.“

Nachfolgende Zimmer können angeboten werden:
Mehrbettzimmer
Familienzimmer
Standard Doppelzimmer
Komfort Doppelzimmer
Exklusiv Doppelzimmer
Einzelzimmer
HIER GIBT ES MEHR INFORMATION!

Eine Reihe von Wandertouren führen täglich zur Gipfelhütte zurück. Davon ausgenommen ist jedoch der Fernwanderweg E5, welcher hier in Richtung Süden oder Norden vorbeiführt führt.
HIER FINDET IHR DIE DIE TOURENVORSCHLÄGE

Nachfolgende Fotos sprechen für sich und atemberaubendes Farbenspiel beim Sonnenaufgang kann ebenso begeistern, wie die tollen Sonnenuntergänge. 

Was an diesem Berg sonst noch alles angeboten wird findet ihr unternachfolgenden Links:

Seit Juni gibt es die neue Attraktion "Tobi Card"

Aber auch im Winter kann man vieles genießen, wenn man am Berg bleibt und nicht mit Schließung des Bahnbetriebes in das Tal abfährt. Erst danach eröffnet die Natur ihr großartiges Farbenspiel mit der untergehenden Sonne und auch der Sternenhimmel zeigt sich wuchtig den Betrachtern!
Siehe: Silvester 2017 am Venet – 1. Teil 

oder man genießt kulinarisch und betrachtet das Silvesterfeuerwerk vom Berg aus: Silvesterabend 2017 am Venet – 2. Teil

bzw. genießt einfach als 1. Schifahrer die frisch präparierten Pisten, lange bevor die ersten Wintersportler mit der Bahn am Berg eintreffen.
Siehe: Ein wunderbarer Schitag am Venet  

oder als Wander- bzw. Flugberg:
NATUR- und KRAFTRAUM VENET

und:
Venetwanderung
KRAFTRAUM VENET - KINDERSPIELPLATZ
3
5
2 5
3
4
2 5
5
5
3 5
5
2 4
2 5
5
4 5
5
5
2 5
5
5
4 5
4
5
5
5
5
25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentareausblenden
11.767
Hermann Heinz aus Imst | 03.08.2018 | 17:28   Melden
108.991
Robert Trakl aus Liesing | 03.08.2018 | 18:19   Melden
334
Reinhard TRENKER aus Salzburg Stadt | 03.08.2018 | 18:47   Melden
3.066
Walter Forthuber aus Floridsdorf | 03.08.2018 | 18:53   Melden
2.880
Bernhard Gruber aus Landeck | 03.08.2018 | 19:49   Melden
12.765
Günter Kramarcsik aus Landeck | 03.08.2018 | 20:03   Melden
10.265
Herta Goldschmied aus St. Veit | 03.08.2018 | 20:05   Melden
74.508
Poldi Lembcke aus Ottakring | 03.08.2018 | 20:09   Melden
69.738
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 03.08.2018 | 21:14   Melden
2.166
Gabriele Hovezak aus Favoriten | 03.08.2018 | 22:07   Melden
39.185
Günter Klaus aus Spittal | 04.08.2018 | 12:03   Melden
12.765
Günter Kramarcsik aus Landeck | 04.08.2018 | 14:28   Melden
21.191
Uschi R. aus Döbling | 04.08.2018 | 20:51   Melden
31.837
Gerhard Singer aus Ottakring | 06.08.2018 | 09:59   Melden
12.765
Günter Kramarcsik aus Landeck | 07.08.2018 | 17:55   Melden
34.858
Friederike Neumayer aus Tulln | 08.08.2018 | 15:08   Melden
12.765
Günter Kramarcsik aus Landeck | 08.08.2018 | 15:34   Melden
28.380
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 09.08.2018 | 20:18   Melden
12.765
Günter Kramarcsik aus Landeck | 12.08.2018 | 11:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.