22.11.2016, 14:35 Uhr

"90 Jahre Schischule Silvretta Galtür" im Alpinarium Galtür

Wann? 08.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Alpinarium Galtür, Hauptstraße 29c, 6563 Galtür AT
Adolf Kathrein, Hugo Walter und Erwin Zangerle (v.l.n.r.). (Foto: Alpinarium Galtür)
Galtür: Alpinarium Galtür | GALTÜR. Geschichten von der Schipiste und abseits – davon wird in der neuen Sonderausstellung im Alpinarium Galtür erzählt – Vernissage: Donnerstag, 08. Dezember, 20 Uhr, Alpinarium Galtür // Ausstellungsdauer: 09. Dezember bis 23. April 2017.
Das 90-Jahr-Jubiläum der Schischule Silvretta Galtür ist ein willkommener Anlass, zu einer historischen Spurensuche einzuladen. Im Jahr 1927 begann durch Eduard Walter der organisierte Schiunterricht in Galtür. Der Spannungsbogen reicht dabei von den ersten Alpinisten und Schiläufern um 1900 bis zur modernen Schischule des 21. Jahrhunderts. Heute ist der Tourismus längst zu einem der bedeutendsten wirtschaftlichen Standbeine für Galtür und seine Bewohnerinnen und Bewohner geworden.
Im Mittelpunkt stehen die Menschen, welche den Schilauf in Galtür geprägt haben. Schilehrerinnen – auch solche gab es schon relativ früh – und Schilehrer erzählen ihre Geschichten ebenso wie Gäste, die in diesem Ort schon mehrere Jahrzehnte ihren Winterurlaub verbringen. Viele humorvolle Anekdoten liefern ein Bild vom Schiunterricht der letzten 90zig Jahre, das oft auch schmunzeln lässt.
„Wenn wir nach der Schischule die Stallarbeit verrichten mussten, ist mitunter auch dort mal ein Schihaserl aufgetaucht und hat mitgeholfen. Nicht nur englische, auch deutsche Schihaserln hat es gegeben.“
„Es war mir ein besonderes Anliegen, das 90-jährige Bestandsjubiläum unserer Schischule entsprechend zu feiern. Dabei ist die Idee entstanden, in Zusammenarbeit mit dem Alpinarium Galtür und der Gemeinde Galtür eine Ausstellung umzusetzen. 90 Jahre Schischule, das halte ich für einen Ort wie Galtür für etwas Besonderes. Uns war es wichtig, vor allem Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zu Wort kommen zu lassen, die aus früheren Zeiten zu berichten wissen“, so Christian Zangerle (Schischulleiter Galtür).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.