06.07.2017, 15:50 Uhr

Medaillenregen für Hofkäserei Huber

Jury-Leiter Martin Rogenhofer, LH Johanna Mikl-Leitner, Hermann Huber, LH Stv. Stephan Pernkopf und Dieter Gröbner (Messe Wieselburg) (v.l.). (Foto: Fotohaus Roschmann)

Neben dem "Kasermandl in Gold" erhielt die Hofkäserei Huber insgesamt sieben Gold- und zwei Silbermedaillen für ihre Käse.

GALTÜR/WIESELBURG. Die hervorragende Entwicklung der Prämierung „Das Kasermandl in Gold“ konnte auch im Jahr 2017 eindrucksvoll bestätigt werden. Bei der 21. Auflage des Qualitätswettbewerbes – zum 19. Mal im Vorfeld der „Wieselburger Messe" – konnten Teilnehmer aus 8 österreichischen Bundesländern begrüßt werden. So wurden exakt 433 Käse und Milchprodukte verkostet und bewertet. Dies bedeutet einen absoluten Probenrekord und einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 55 Proben. Die beeindruckende Anzahl verdeutlicht die Wichtigkeit, Akzeptanz und steigende Bedeutung dieser in der Art österreichweit einzigartigen Prämierung. Mit diesem Wettbewerb soll auch den Erzeugern kleinerer Mengen eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich geboten werden.
Aus dem Bezirk Landeck wurden die Hofkäserei Huber aus Galtür ausgezeichnet. "Wir haben bei einem der breitesten Wettbewerbe für Milchverarbeitung einmal das Kasermandl in Gold, weiters insgesamt siebenmal die Gold- und zweimal die Silbermedaille für unsere Käse erhalten. Somit haben alle neun eingereichten Proben Medaillen erhalten und wir dürfen uns freuen, neuerlich zu den besten Käseerzeugern in Österreich zählen zu dürfen", freuen sich Hermann und Patrick Huber.

Vermarktungshilfe

„Das Kasermandl in Gold“ ist eine Vermarktungshilfe für die teilnehmenden Betriebe und stellt einen Anreiz zu einer weiteren Qualitätssteigerung dar. Neben der Prämierung in den Kategorien Frischkäse, Weichkäse, Schnittkäse, Hartkäse, Sonstige (z. B. Frischkäsezubereitungen), Sauermilchprodukte (Joghurt, Fruchtjoghurt, Sauermilch, Sauerrahm, Joghurtdrinks, Molkegetränke, Desserts...) und Butter, wurden auch Milch/Milchmischgetränke verkostet und bewertet. In den meisten Kategorien erfolgt noch zusätzlich eine Unterteilung in „Produkte aus Kuhmilch“ und Produkte aus 
„Schaf-/Ziegen- bzw. Mischmilch“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.