16.12.2017, 19:02 Uhr

nächtliches Richterhaus in Landeck bei Schneefall

Das Richterhaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und trägt Fassadenmalereien aus dem Jahr 1569, welche 1957 wieder freigelgt wurden. Reiches Giebeldekor, Eckquaderung mit Wappenschildern, weiters große Wappen des Richters Hans Schyrell und seiner Frau sowie Tiroler Adler und Königsadler. Darüber Schloss Landeck. © Ing. Günter Kramarcsik

22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentareausblenden
13.724
Günter Kramarcsik aus Landeck | 16.12.2017 | 19:23   Melden
111.542
Robert Trakl aus Liesing | 16.12.2017 | 19:59   Melden
339
Reinhard TRENKER aus Salzburg Stadt | 16.12.2017 | 20:09   Melden
7.762
Gerhard Heising aus Stubai-Wipptal | 16.12.2017 | 20:52   Melden
49.556
Magret Hochstöger aus Linz | 16.12.2017 | 21:46   Melden
77.172
Poldi Lembcke aus Ottakring | 17.12.2017 | 17:49   Melden
217.947
Alois Fischer aus Liesing | 17.12.2017 | 19:55   Melden
34.803
Kaller Walter aus Innsbruck | 17.12.2017 | 22:06   Melden
49.556
Magret Hochstöger aus Linz | 17.12.2017 | 23:32   Melden
13.724
Günter Kramarcsik aus Landeck | 21.12.2017 | 15:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.