Leibnitz - Gedanken

Beiträge zur Rubrik Gedanken

Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Echt Zeit, um die Ruhe zu genießen

Am kommenden Wochenende feiern wir den ersten Advent. Wir wünschen eine besinnliche und ruhige Adventzeit, hieß es in all den Jahren, und plötzlich bekommt der Begriff Zeit und Ruhe eine ganz andere Dimension. In den Einkaufsstraßen ist es still wie nie zuvor, und auf den Straßen herrscht weniger Hektik. Betrachten wir auch diese Zeit positiv und machen wir uns gegenseitig Mut. Meine Bitte für die Adventzeit und das bevorstehende Weihnachtsfest: Kaufen Sie bitte unbedingt regional ein und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
1

Kommentar
Nicht wählen ist keine Alternative

Am kommenden Sonntag, dem 15. November, wird in der Bezirksstadt Leibnitz, in der Marktgemeinde Wildon und in der Gemeinde St. Andrä-Höch die Gemeinderatswahl 2020 auf Anordnung der Landeswahlbehörde wiederholt. Damit sind die Bürger aus den drei genannten Gemeinden aufgerufen, nochmals ihre Stimme abzugeben. Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch, sofern Sie nicht schon per Briefwahl oder am vorgezogenen Wahltag Ihre Stimme abgegeben haben. Nicht wählen ist keine Alternative,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Kleine Taten mit großer Wirkung

Die Stärkung und Unterstützung unserer heimischen Betriebe liegt uns als Regionalzeitung sehr am Herzen. Und zugegeben: Wir Mitarbeiterinnen der WOCHE Leibnitz sind auch täglich darum bemüht, regional vor Ort einzukaufen. Kürzlich veröffentlichte WIFO-Berechnungen zeigen auf, dass der Konsument mit durchaus kleinen Veränderungen im Einkaufsverhalten große Wirkungen erzielen kann. Die Kernaussage: Wenn jeder steirische Haushalt im Monat im Wert von 3,50 Euro mehr heimische statt internationale...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Eine Naturpark-Initiative, die echt mundet

Seit einigen Jahren wird im Naturpark Südsteiermark die Aktion "Opflsoft" angeboten, die in diesem Jahr alle Rekorde sprengte. Von den Gemeindebürgern wurden heuer 140.300 Kilogramm (!) Äpfel verschiedenster Sorten gesammelt und von den Gemeindearbeitern zum Naturpark-Spezialitäten-Betrieb Obsthof Zuegg verfrachtet, um dort ca. 92.000 Liter "Naturpark-Opflsoft" zu pressen. In den nächsten Tagen wird der einzigartige "Opflsoft", mit liebevoller Etikette und in wiederverwertbaren Glasflaschen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Gerhard Rohrer, Bürgermeister der Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark

Kommentar
Herzlich willkommen in St. Veit in der Südsteiermark

Seit der Fusion im Jahre 2015 hat sich die prächtig entwickelt. Davon profitiert auch das gesellschaftliche, öffentliche und wirtschaftliche Zusammenleben. Seit 1. Jänner ist die Katastralgemeinde Seibersdorf auch ein Teil der Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark. Um die vielen Chancen zu nutzen und zukunftsfähige Strategien zu entwickeln, arbeiten Gemeindevorstand, Gemeinderat und alle Mitarbeiter an einem Strang. Als sehr beliebter Wohnort, Wirtschaftsstandort und mit allen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Auf den Spuren von Oma und Opa

Der Wald belohnt uns mit vielen Schätzen, und so bereitet auch das Schwammerlsuchen viel Freude – auch wenn heuer aufgrund des sehr trockenen Winters kein Pilzjahr ist. Die traditionellen Schwammerltage in Leibnitz haben gezeigt, dass man nie auslernt und das Interesse aus der Bevölkerung groß ist, um mehr über die Vielzahl der aus dem Boden schießenden Exemplare, die nur die Experten bzw. Oma und Opa noch kennen, zu erfahren. Um auch die Jugend für die Pilzkunde zu begeistern, wollen die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 7

BUCH TIPP: His Holiness The Dalai Lama – "Der Klima-Appell des Dalai Lama an die Welt - Schützt unsere Umwelt"
Appell des Dalai Lama an die Welt

Klimaveränderung und Umweltkatastrophen machen den Planeten zu schaffen. Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel! Der Dalai Lama (wird am 6.7. 85 Jahre) kämpft für eine lebenswerte Welt – auch weil er an die Wiedergeburt glaubt – und ruft dazu auf, unsere Verantwortung wahrzunehmen. Er appelliert an die Vernunft, mahnt zum nachhaltigen Lebensstil und spendet Mut und Zuversicht. Benevento Verlag, 138 Seiten, 10 € ISBN-13 9783710901010

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
1

Kommentar
Gemeindepolitikern gebührt großer Dank

Der Gemeinderatswahlkampf 2020 hatte es im Bezirk Leibnitz in sich. Schon im Vorfeld des Wahlsonntags wurden zwei Rekorde gebrochen: Aufgrund der unerwarteten Corona-Krise gab es den längsten Wahlkampf aller Zeiten, und noch nie zuvor wurden bei einer Gemeinderatswahl so viele Wahlkarten abgegeben. Leider war die Wahlbeteiligung in vielen Gemeinden sehr dürftig und lag im Bezirk durchschnittlich bei 60,77 Prozent (42.779 Stimmen, wahlberechtigt waren 71.205 Personen). Allen Kritikern sei ins...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
1

Ein großes Danke an die engagierte Jugend

Von Ratsch über Sulztal und Gamlitz bis zum Buchkogel nach Wildon oder Richtung Leibnitz, Sulmtal und hinauf nach Kitzeck: Die Südsteiermark ist gesegnet mit wunderschönen Wanderwegen abseits von Massentourismus für Genießer, regelmäßige Geher und spontane Wanderfreunde. Eine Bereicherung stellt der neue Erlebniswanderweg am Demmerkogel dar, der von der Landjugend St. Andrä-Höch in die Tat umgesetzt wurde. Der Startschuss für „Das große Abenteuer am Demmerkogel“ erfolgte im November, und nun...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Endlich wieder super Kultur für alle

Die Corona-Pandemie fordert uns noch immer alle sehr, und auch wenn wir uns einander nicht fest drücken dürfen, so gibt es erfreulicherweise wieder Gelegenheiten, um soziale Kontakte zu pflegen. Sichtlich groß war die Freude bei der jüngsten Programmpräsentation des Kultursommers Leibnitz/Wagna, welchen es ohne die jüngste Corona-Pandemie gar nicht geben würde. Anstelle zu jammern, den Kopf in den Sand zu stecken und zu schimpfen, wurde die Gelegenheit beim Schopf gepackt und von den...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Der Bezirk hat viele Schätze zu bieten

Wo immer man in der Südsteiermark den Boden betritt, es verbirgt sich großartige historische Geschichte. Mit dem Zusammenschluss der archäologischen Initiativen und Museen der Bezirke Leibnitz und Deutschlandsberg zur ArchaeoRegion Südweststeiermark übernimmt die Region eine weitere Vorreiterrolle. In diesem Zusammenhang können wir mit Freude berichten, dass das Betretungsverbot für Besucher von Museen, Ausstellungen, Bibliotheken, Archiven (und Büchereien) nach den Covid-19-Bestimmungen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung Woche Leibnitz

Kommentar
Geschmack hat einen Namen

Eine Region wird von vielen Facetten geprägt, und so besticht die Südsteiermark unverwechselbar durch ihre Landschaft, Gastfreundschaft und Kulinarik. Oft müssen uns die Urlauber darauf aufmerksam machen, in welchem Paradies wir leben und was es bei uns alles auszukosten gibt. Dass man mit vereinten Kräften, Fleiß, Herzlichkeit, Mut und Kreativität sehr viel bewegen kann, wird im Naturpark Südsteiermark immer wieder aufs Neue bewiesen. Unter dem Motto "Ankommen, anbandeln und auskosten" wurde...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Hilfe, die tatsächlich vor Ort ankommt

Die unerwartet eingetroffene Corona-Krise hat uns alle mehr oder minder aus der Umlaufbahn geworfen, und wir mussten kurzerhand zur Kenntnis nehmen, dass es auch anders gehen muss. Doch bei allen fordernden Maßnahmen wissen wir, dass für uns – auch wenn mit viel Geduld – wieder Normalität mit allen unseren liebgewonnenen Ritualen einkehren wird. Vergessen wir nicht: Es gibt Menschen, die neben Corona Zusätzliches zu meistern haben. Davon kann der südsteirische Verein "Steirer mit Herz"...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Wir alle sitzen im gleichen Boot

Die Zeit, in der wir leben, stellt uns momentan alle vor neue Herausforderungen. Neu ist allerdings nicht, dass wir in allen unseren Gemeinden über ein gut funktionierendes Müll- und Abfallentsorgungssystem verfügen. Nur weil die Altstoffsammelzentren vorübergehend zum Schutze aller geschlossen sind, kann es nicht die Lösung sein, dass manche Bürger vorübergehend ihre privat angehäuften Müllberge, die sich sicherlich nicht erst während der letzten Wochen angehäuft haben, dort entsorgen, wo sie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
1

Kommentar
Die Lebenshilfe als wichtiger Anker

Begonnen im kleinen Kreis, ist die Lebenshilfe Leibnitz in den vergangenen 40 Jahren zu einer unverzichtbaren Einrichtung im Bezirk Leibnitz gewachsen, die besondere Anerkennung in der Arbeit mit behinderten Menschen verdient. Aktuell geben 211 Mitarbeiter in sieben Kompetenzzentren im Bezirk Leibnitz ihr Bestes, um 262 Menschen mit einer Behinderung individuell zu betreuen. Heute spricht man von assistieren. Unter dem Motto "Daheim bleiben dürfen" ist die Lebenshilfe auch darum bemüht, die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
1

Kommentar
Der Wahnsinn muss endlich aufhören

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, und das geht mittlerweile so weit, dass jährlich viele Tonnen von genießbaren Lebensmitteln am Müll landen. Die Initiative "Foodsharing" verschließt die Augen nicht. Sie geht mit gutem Beispiel voran und gibt Handeltreibenden und Produzierenden die Möglichkeit, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten und von sogenannten "Foodsavern" (ehrenamtlich tätige Personen), die auch im Bezirk Leibnitz aktiv sind, abholen zu lassen. Ist das...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Beiträge zu Gedanken aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.