Ball der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael: Bis die Sohlen qualmten

4Bilder

ST. MICHAEL. Die Freiwillige Feuerwehr lud zum Feuerwehrball in das Volkshaus St. Michael. Der Einladung folgten etliche Ehrengäste, darunter Landtagsabgeordneter Marco Triller, Bürgermeister Karl Fadinger, Vizebürgermeister Gerhard Jöchlinger sowie zahlreiche Gemeindevertreter und Repräsentanten der umliegenden Feuerwehren und Einsatzorganisationen des Bereichs Leoben.

Unterhaltung und Tanzvergnügen

Nach der Begrüßung durch den Feuerwehrkommandanten ABI Herbert Edlinger eröffnete dieser offiziell den Feuerwehrball und gab die Tanzfläche für die Festgäste frei. Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten ist es den Kameradinnen und Kameraden der FF St. Michael erneut gelungen, den zahlreichen Besuchern eine rauschende Ballnacht zu bieten. Für musikalische Unterhaltung und Tanzvergnügen im großen Saal des Volkshauses sorgte die Gruppe "Hammerstoak", die viele Tanzfreudige auf das Parkett lockte. Im Keller konnte vor allem das junge sowie das jungebliebene Publikum bei pulsierendem Discosound das Tanzbein schwingen.

Eine rauschende Ballnacht

Für Erfrischungen sorgten die Florianijünger unter anderem mit verschiedenen Bier-, Wein- und Cocktailbars. Das bot die Möglichkeit, sich nach dem einen oder anderen anstrengenden Tanz eine Erfrischung zu genehmigen. Zusätzlich sorgte ein erfahrenes Küchenteam für die kulinarische Verköstigung der zahlreichen Besucher. Viele Gäste genossen das Ballvergnügen bei gemütlicher und herzlicher Atmosphäre bis in die frühen Morgenstunden.

Text und Fotos: Bernd Strohhäussl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen