„Bühne frei“ heißt es nun auch wieder in Leoben

Mit dem Konzert “Liebesg’schichten und Operndramen” startet Leoben in den wieder geöffneten Kulturbetrieb.
  • Mit dem Konzert “Liebesg’schichten und Operndramen” startet Leoben in den wieder geöffneten Kulturbetrieb.
  • Foto: Freisinger
  • hochgeladen von Ivan Grbic

Der Kulturbetrieb startet in Leoben am Mittwoch, 19. Mai, um 19.30 Uhr, in der Kunsthalle mit dem Konzert "Liebesg’schichten und Operndramen".

LEOBEN. Am Mittwoch, 19. Mai, um 19.30 Uhr, beginnt in der Kunsthalle Leoben der wieder ermöglichte Kulturbetrieb. Das Sinfonische Orchester Leoben bietet bei dem Konzert "Liebesg’schichten und Operndramen" unter anderem Stücke aus "Carmen", "Der Barbier von Sevilla", "Die Zauberflöte", "Don Giovanni", "Hoffmanns Erzählungen", "La Traviata" und "Rigoletto". Das Orchester unter der Leitung von Dirigent Heinz Moser begleitet dabei die Künstler Angelika Niakan (Sopran), Klaudia Tandl (Mezzosopran), Mahdi Niakan (Tenor) und Thomas Essl (Bariton).

"Die Menschen sehnen sich nach Musik und Kultur, live dargeboten. Das zeigt sich am Kartenverkauf ganz deutlich. Ich freue mich, dass wir endlich wieder Kulturveranstaltungen durchführen dürfen, auch wenn durch die Coronamaßnahmen noch nicht eine volle Besetzung der Veranstaltungsräume möglich ist. Aber wir sind auf einem guten Weg."
Bürgermeister Kurt Wallner


Anzeige
6 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen