Ein Fest für Jung und Alt

Bgm. Mario Angerer (re.) kann zufrieden sein: Es war ein gelungenes Fest.
32Bilder
  • Bgm. Mario Angerer (re.) kann zufrieden sein: Es war ein gelungenes Fest.
  • hochgeladen von Bettina Thallmann

KALWANG. Beim 33. Kalwanger Marktfest wurde wieder einmal klar, dass man auch mal über die Stadtgrenzen von Leoben hinausfahren und eine gute Veranstaltung besuchen sollte. Es war für jeden etwas dabei: Kasperltheater, Lamawanderung, Bungee-Trampolin, Hupfburg und Karussell für die Kleinen und die Großen wurden mit Edelbränden und Weinen, Gösser Bier und sehr vielen traditionellen Schmankerln verwöhnt.

Abwechslungsreiches Programm

Musikalisch startete der Musikverein Kalwang. Neben "The Friend's" beim Gasthaus Pfälzerhof und "Champagne & Caviar" in der Spezialithek überraschte auch Desmond Doyle die Besucher. Für Heiterkeit sorgten der "Sperrmüllfranz" und sein musikalischer Kollege. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, denn es gab von Sonne bis Wind und Regen alles. Gott sei Dank sah man den Schnee nur auf den umliegenden Gipfeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen