Das Repaircafé Leoben startet in eine neue Saison

Neben der Reparatur funktionsuntüchtiger Kleingeräte sorgt das Repaicafé Leoben auch für einen generationenübergreifenden Austausch.
  • Neben der Reparatur funktionsuntüchtiger Kleingeräte sorgt das Repaicafé Leoben auch für einen generationenübergreifenden Austausch.
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Verena Riegler

Ab Februar wird im Leobener Repaircafé wieder versucht, funktionsuntüchtige Geräte zu reparieren. 

LEOBEN. Das Repaircafé Leoben startet in seine fünfte Saison! Die Resonanz ist ungebrochen und auch das "Publikum" verjüngt sich mehr und mehr. Waren es anfangs vor allen Dingen ältere Kunden mit Schätzen aus Keller, Garage und Dachboden, kommen mittlerweile immer mehr Menschen mit defekten Geräten, die noch im Alltag genutzt werden. Los geht's am 29. Februar (Details siehe unten)

Für Nachhaltigkeit und Wertschätzung 

Die Philosophie des Repaircafés Leoben ist die Nachhaltigkeit und Wertschätzung von Produkten zu fördern, einen Schritt weg von der Wegwerfgesellschaft zu machen.  So kann jeder funktionsuntüchtige Geräte, die er problemlos selber tragen kann, mitbringen. Neben Technikern ist auch ein Tischler vor Ort. Es wird versucht die Geräte zu reparieren. Die Gäste sind aufgefordert, aktiv bei der Reparatur zu helfen bzw. zu beobachten. Neben der Reparatur der Geräte werden Kaffee und Kuchen geboten, so dass ein reger Austausch stattfindet. Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich sehr über Spenden, die für die Anschaffung neuer Werkzeuge für das Repaircafé verwendet werden. Neue Helfer sind immer herzlich willkommen. Informationen bei Christa Pölzl (Tel.Nr. 0664/3123313) und Bärbel Wacker (Tel.Nr.: 0680/1219799).

Termine 1. Halbjahr 2020

Repaircafé Leoben
● Samstag, 29. Februar 2020
● Samstag, 25. April 2020
● Samstag, 27. Juni 2020
● jeweils von 9 bis 12.30 Uhr
● Altstoffsammelzentrum, Am Wirtschaftspark 11 (neben Hornbach)

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen