30.11.2017, 22:07 Uhr

Klassische Moderne und alte Meister im Rathaus

LEOBEN. Zwei Generationen vereint in einem Raum. Laura und Albert Ecker, Tochter und Vater, präsentierten ihre atemberaubenden Kunstwerke im Foyer des Rathauses. Lässt man die Blick auf die zahlreichen Bilder von Laura Ecker schweifen, sieht man realistische Abbildungen und detailgenaue Darstellungen. Bei Albert Ecker ist immer wieder ein neuer Stil zu erkennen, der immer wieder für Begeisterung unter den Kunstbegeisterten sorgte.
Die Beiden haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendlichen die Kunst näher zu bringen. Zu sehen sind die Kunstwerke bis 5. Jänner 2018.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.