21.10.2016, 08:17 Uhr

Jugendliche reden in der Region mit

Mindestens vier Jugendliche werden am 1. Dezember beim Jugendlandtag in Graz ihre Ideen den Landtagsabgeordneten vorstellen. (Foto: beteiligung.st)

Beim Jugendlandtag diskutierten junge Menschen über relevante Themen in der Region.

In Bad Aussee fand kürzlich das siebte von 15 Regionaltreffen des Jugendlandtags 2016 statt. Junge Menschen aus der Region konnten dort ihre Meinung kundtun.
31 hochmotivierte Jugendliche mit unterschiedlichstem Hintergrund, tauschten sich über Stärken und Herausforderungen in ihrer Region und der Steiermark aus. Bei diesem Treffen hatten die Jugendlichen unter anderem intensive Gespräche zu den Themen Anbindung an den öffentlichen Verkehr, Änderung beim Jugendschutzgesetz und Kulturangebote in der Region.
Mindestens vier werden gemeinsam mit 60 anderen Jugendlichen aus der Steiermark am Jugendlandtag in Graz teilnehmen. Dort werden sie die gesammelten Themen Landtagsabgeordneten vorstellen und mit ihnen diskutieren.
Die Jugendlichen sind vom Regionaltreffen überzeugt: „Das Treffen war sehr informativ für mich und ich habe mich sehr über den Meinungsaustausch gefreut“, meint Tobias Egglmeier (16), Schüler. Lisa Weinhandl (16), Schülerin, freut sich, dass „viel darüber diskutiert wurde, was in der Region gut läuft, aber auch wie man noch etwas verbessern kann“.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.