Desinfektionsmittel gesichert
Edelbrandhersteller Reisetbauer unterstützt Apotheken

Hans Reisetbauer packt an wenn es darauf ankommt.
  • Hans Reisetbauer packt an wenn es darauf ankommt.
  • Foto: Reisetbauer Qualitätsbrand GmbH
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Sehr gefragt in den heimischen Apotheken sind derzeit Desinfektionsmittel.  Um dieser großen Nachfrage gerecht zu werden, stellen die  Apotheken Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis selbst her, nun mit der Unterstützung des Schnapsproduzenten Hans Reisetbauer aus Kirchberg-Thening.

KIRCHBERG-TH. (red). „Als ich von diesem hohen Bedarf gehört habe, war für mich klar, dass ich meine Produktionsanlagen in den Dienst der guten Sache stelle und ab sofort Alkohol für Apotheken produziere“, erklärt der Edelbrand-Hersteller Hans Reisetbauer.

Schulterschluss als wertvoller Beitrag für die Versorgung

Derzeit wird in der Qualitätsbrennerei Reisetbauer aus biologisch angebautem Weizen, hochprozentiger Alkohol produziert und das rund um die Uhr. „Der Schulterschluss der oberösterreichischen Apotheken mit der Brennerei von Hans Reisetbauer leistet einen wertvollen Beitrag zur Versorgung der lokalen Apotheken mit den dringend benötigten Rohstoffen“, so der Präsident der Apothekerkammer Oberösterreich, Thomas W. Veitschegger.

„Präventionsmaßnahmen ernst nehmen“

Veitschegger: „Die Apotheker appellieren an die Bevölkerung, Präventionsmaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen ernst zu nehmen und vorallem zu Hause zu bleiben, wenn Sie nichts Unaufschiebbares zu erledigen haben.“

Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen