10.09.2014, 07:05 Uhr

Wahre Schönheit kennt kein Alter

(Foto: privat)
BEZIRK (ros). Sie ist 53 Jahre alt und bei einem Gewicht von 48 kg und den Maßen 89-58-91 hat sie noch nie in ihrem Leben eine Diät gemacht. Heuer feiert sie ihr 30jähriges Tanzjubiläum. Wenn die Berufstänzerin Nura Stockinger mit Leichtigkeit, scheinbar schwerelos über die Bühne gleitet und gleichzeitig energiegeladen und kraftvoll ihre Tanzshows präsentiert, herrscht atemlose Stille im Zuschauerraum. Viele hunderte Showauftritte und Engagements zeichnen ihren erfolgreichen tänzerischen Weg. In Traun betreibt die Pionierin des orientalischen Tanzes in Oberösterreich, ein Tanzstudio für gesunde Bewegung. Alter ist für Nura Stockinger kein Thema: "Schönheit ist altersunabhängig. Alt oder jung sein ist Sache der inneren Einstellung. Ich glaube daran, dass ich mich gemäß dem Bild, das ich von mir habe, entwickle".

Bewegung ist immer wichtig
"Äußere Schönheit, die nicht durch inneres Strahlen unterstützt wird, ist langweilig und für anspruchsvolle Menschen uninteressant". Und was kann für einen schönen Körper getan werden? "Wichtig ist ernährungs- und kalorienbewusst zu essen. Essen sollte keine Ersatzhandlung sein. Probleme an der richtigen Adresse regeln, ohne dabei die Figur aufs Spiel zu setzen. Wenn man Gewicht reduzieren will, ist ein vernünftiges Ganzkörpertraining unvermeidlich. Bewegung ist eine der drei wichtigen Gesundheitssäulen im Leben. Bewegung bewegt nicht nur äußerlich, sondern vor allem auch innerlich. Es ist nie zu spät, um etwas zu tun".

Gesundes Maß an Selbstliebe
Schließlich ist jeder das, was er aus sich macht. "Ein gesundes Maß an Selbstliebe ist Voraussetzung zur Attraktivität", weiß Nura. "Alter ist kein Grund, sich weniger begehrt oder weniger feminin zu fühlen. Aber man muss etwas tun dafür".
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.