15.11.2016, 19:20 Uhr

Ein wahrer Winterlauf in der LUFT

Grau in Grau präsentierte sich heute großteils das Wetter im Flachland - ganz anders hingegen in den Bergen. Und so reichte heute bereits eine kurze Autofahrt hinauf auf die "LUFT" - für alle Ortsunkundigen: ja das heißt tatsächlich so (liegt zwischen Mank und Kirchberg/Pielach auf 628 Meter) - und schon konnte ich mit der Sonne um die Wette strahlen. Bei kühlen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt und somit richtig frischer LUFT knisterte der Schnee unter den Schuhen, denn hier herrschte im Gegensatz zu unten tiefer Winter.

Tolle Kulisse mit Schnee und Ausblick

Meine heutige Laufroute führte mich über den Bichlberg und das Schwabeckkreuz hinauf auf den Grüntalkogel. Und bei der tollen Kulisse mit Schnee und tollem Ausblick verflogen die Kilometer wie im Fluge - und schon war ich nach nicht ganz 8 Kilometern auf der Grüntalkogelhütte (886 Meter) angekommen. Nach einem kurzen Zwischenstopp ging es dann auf der gleichen Strecke retour.

Einfach abschalten und genießen

Obwohl es nur wenige Kilometer entfernt liegt, fühlte sich diese Lauftour fast wie Urlaub an. Dabei konnte ich für rund 1,5 Stunden den Alltag komplett vergessen, richtig abschalten und ordentlich Kraft tanken. Einfach herrlich dieses Gefühl in der Natur und in den Bergen - und ich werde diese Tour sicherlich noch einige Male in diesem bevorstehenden Winter machen. Ich kann es euch nur weiterempfehlen, dass ihr euch auch in eurer Nähe eine solche Route zu suchen, wo ihr einfach abschalten und genießen könnt! In diesem Sinne ... keep on running ... Euer Running Schritti
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.