Bald wird getanzt beim „Ball der Feuerwehren“

Die Feuerwehren gestalten auch dieses Mal wieder eine Polonaise zur Balleröffnung.
  • Die Feuerwehren gestalten auch dieses Mal wieder eine Polonaise zur Balleröffnung.
  • Foto: Galler
  • hochgeladen von Murtaler WOCHE

ST. PETER/KBG. Mit dem traditionellen „Ball der Feuerwehren“ der Wehren St. Peter, Feistritz und Peterdorf wird am kommenden Samstag, 16. Jänner, in der Greimhalle die diesjährige Ballsaison in der Marktgemeinde St. Peter am Kammersberg eröffnet.
Auch dieses Jahr haben die drei Feuerwehren eine Polonaise einstudiert, mit der die Ballnacht um 20 Uhr gestartet wird. Anschließend spielt das „Quintett2000“ zum Tanz auf. Mit dem Kauf von Glückslosen können die Ballbesucher wieder wertvolle Sachpreise gewinnen.
Für die Jugend steht wieder eine Disco zur Verfügung. Die Veranstalter organisieren dieses Jahr auch einen Heimbringerdienst.

Wann: 16.01.2016 20:00:00 Wo: Greimhalle, Sankt Peter 82, 8843 St. Peter am Kammersberg auf Karte anzeigen
Autor:

Murtaler WOCHE aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.