Meinung: Auf die Einstellung kommt es an

Kann man Beruf und Spitzensport vergleichen? Ich glaube ja. Denn nur Sportler, die das notwendige Talent für ihre Sportart mitbringen, fleißig sind, viel trainieren, an ihre Leistungsgrenzen gehen und sich auch überwinden können, werden letztendlich ein Leiberl im Team haben und am Siegespodest stehen. - Vielleicht und mit etwas Glück. Garantie für den Erfolg gibt es freilich keine.
Ähnliches spielt sich im Wirtschafts- und Berufsleben ab. Wer bereit ist, mehr zu leisten als andere, wird letztendlich auch besser sein und damit die Chance haben, mehr als der Durchschnitt zu verdienen. Wie im Sport kommt es auch im Berufsleben auf die Disziplin an.
Es gibt Sportler, die sich unter schwierigsten Bedingungen an die Spitze gearbeitet haben. Das gleiche Bild zeigt sich bei beruflichen Karrieren in den verschiedensten Branchen. Wenn die Einstellung stimmt, kann jeder Einzelne viel bewegen, für sich selbst und für die Firma, in der er tätig ist.

Autor:

Wolfgang Pfister aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.