Österreichs Paradegenetiker: Der Durchschnitt wird uns nicht weiterbringen

139Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Die von NRAbg. Fritz Grillitsch überparteilich angelegte „Initiative Zukunft Obersteiermark“ hat ihren „Start up“ mit einem wahren Paukenschlag hingelegt: Star-Referent Markus Hengstschläger erklärte in einem mitreißenden Vortrag, warum ein guter Durchschnitt keine Antwort auf Fragen der Zukunft sein kann, und kritisiert das, was viele Unternehmen heute unter Innovation verstehen. Seine Ansichten hat der Genetiker in einem Buch mit dem Titel „Die Durchschnittsfalle“ verpackt, in dem der Mittelmäßigkeit der Kampf angesagt wird.
Ein Gegenstück zum Durchschnitt wäre die Elite: „Das ist allerdings ein Begriff, mit dem man sich in Österreich schwer tut“, so Hengstschläger. Mehr über diesen im Schloß Gabelhofen gehaltenen Vortrag und über die Pläne der neugeschaffenen Initiative können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.

Autor:

Heinz Waldhuber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.