Rottenmanner-Hausübergabe und Spatenstich in Langenwang

117Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Mit der Übergabe eines neuen 16-Familienwohnhauses und dem gleichzeitigen Spatenstich für eine weitere Wohnanlage mit 14 Einheiten setzt die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann in der Gemeinde Langenwang kräftige wirtschaftliche Impulse.
Das zwei Millionen Euro teure Projekt mit Wohnungsgrößen zwischen 54 und 90 Quadratmetern am westlichen Randbereich des Ortszentrums von Langenwang konnte in diesen Tagen offiziell durch Wohnbaulandesrat Hans Seitinger übergeben werden, für Bürgermeister Rudolf Hofbauer ein markanter Schritt, die Marke von 4.000 Einwohnern demnächst zu übersteigen. Mittlerweile hat die "Rottenmanner" in Langenwang 454 Wohnungen errichtet, für den neuen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist deren Zahl auf über 2.200 angestiegen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen