200.Geburtstag von BAB
Fest der Begegnung

Im Jahr 2017 feierten die Bahai das 200. Jubiläum der Geburt ihres Religionsstifters Baha’ullah (1817- 1892). Im Oktober steht nun erneut ein wichtiger Jahrestag an: der 200. Geburtstag des „Bab“ das Tor, 1819-1850). Der Báb ist Vorläufer und Wegbereiter der Bahá’í-Religion und gilt den Bahá’í als eigenständige prophetische Gestalt. Die Bahá’í sehen das Jahr 1844, in dem der Báb erstmals seine Sendung verkündete, als den Beginn des Bahá’í-Zeitalters an.
Der Báb brach mit mittelalterlichen Traditionen.Er war ein Fürsprecher der Armen, forderte unter anderem mehr Frauenrechte, Schulbildung für alle und stellte die Rolle des Klerus in Frage.

        Die fortschrittlichen und für die damalige Zeit revolutionären Lehren des Báb führten zu einer Bewegung, die innerhalb weniger Jahre sehr großen Zulauf erlebte und die persische Gesellschaft ins Wanken brachte.

Zum Geburtstag von BAB veranstaltet die Bahai- Gemeinde Murtal zu einem interkulturellen Zusammenkunft für Gedankenaustausch und Beisammensein in Knittelfeld( siehe Einladung).



Aus Liebe zur Region. Ein gemeinsamer Claim für MeinBezirk.at und unsere Ausgaben in allen neun Bundesländern.
1 4 3

Rote Farbe, neues Symbol
Neuer Look für MeinBezirk.at und unsere Zeitungen

MeinBezirk.at, das Online-Portal aller Wochenzeitungen der RegionalMedien Austria, vereint alle aktuellen Nachrichten aus Österreichs Bezirken unter einem Dach. Künftig erkennt man diese News ganz einfach an dem neuen Logo in Rot auf den einzelnen Artikel- und Bezirks-Startseiten. ÖSTERREICH. Ein Logo für alle Bezirke: Ab sofort findest du auf MeinBezirk.at einen neuen Look: ein neues Rot und ein neues Logo. Regionauten noch besser erkennbar Auch das bekannte Regionauten-Logo wird in Zukunft...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen