MURTAL
Traditionelle Wanderung zum Tremmelberg

176Bilder

Auch dieses Jahr wurde am Pfingstmontag dem 10. Juni 2019 auf den Tremmelberg gewandert. Zirka 2.000 Gäste aus dem Murtal waren bei der Messe, um beim Turm im Gebirge dabei zu sein.  Landesrat Hans Seitinger hielt die Eröffnungsrede und bedankte sich gemeinsam mit Bundesrat Bruno Aschenbrenner bei Ökonomierat Matthias Kranz für den Aufbau des Turmes im Gebirge.
Matthias Kranz erzählte den Wanderern die Geschichte über den Tremmelberg.  Am 5. September 1997 traf er sich mit dem Tremmel Siegi am Tremmelberg und da wurde das Thema "Turm im Gebirge" ins Leben gerufen.  Zur damaligen Zeit bezeichnete Landeshauptfrau Waldtraud Klasnic den Turm als den "höchsten Hochsitz Österreichs".
Der damalige Sport-Tourismus-Landesrat Dr. Gerhard Hirschmann meinte, "was für die Franzosen der Eiffelturm, ist für uns Steirer der 'Turm im Gebirge'".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen