Eine bittere Heimniederlage

Michael Autischer (Mitte) war einmal mehr ein Aktivposten im Murauer Team.
  • Michael Autischer (Mitte) war einmal mehr ein Aktivposten im Murauer Team.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

OBERLIGA NORD.

SVU Murau - SV Rottenmann 2:3 (1:2)

Das Auftaktspiel der neuen Meisterschaftssaison begann mit einer Trauerminute für den bei einem Bergunfall tödlich verunglückten, langjährigen Stammspieler und Leistungsträger Patrick Petzl.

Hebenstreit erzielt Führungstor

Die Partie mit dem Matchball von Maria Pintar (epm Sports GmbH) startete verheißungsvoll und es entwickelte sich eine rassige Partie. In der 17. Minute durften die Gastgeber jubeln, nachdem Hebenstreit nach einer Kopfballvorlage von Sperl das 1:0 erzielte.

Elfmeterpfiff bleibt aus

Nach einer halben Stunde gab es die nächste Riesentorgelegenheit der Hausherren. Gästegoalie Stiegler konnte einen Plattner-Schuss nur kurz abwehren, bei der Nachschussgelegenheit von Berger blieb der Elfmeterpfiff des Schiedsrichters zum Leidwesen der Harding-Truppe aus.

Doppelschlag der Rottenmanner

In der Schlussphase des ersten Abschnitts nahm die Partie durch einen Doppelschlag innerhalb von drei Minuten eine schlagartige Wende: Zuerst war Gressenbauer (37.) nach einem Stanglpass zum 1:1 erfolgreich, dann Seiser (40.) nach einer fragwürdigen Strafstoßentscheidung des Unparteiischen vom Elfmeterpunkt, Halbzeitstand 1:2.

Kalte Dusche gleich nach Wiederanpfiff

Gleich nach Wiederbeginn gab es für Murau mit dem dritten Verlusttreffer eine kalte Dusche. Rindler erhöhte in der 49. Minute auf 1:3. Die Gastgeber steckten aber nicht auf, es folgten gute Gelegenheiten zum Anschlusstreffer, die aber von Berger und Zangl verjuxt wurden.

Anschlusstreffer durch Zangl-Elfmeter

In der 66. Minute war es aber soweit und Zangl erzielte nach einem Handspiel im Gästestrafraum per Elfmeter das 2:3. Zu Beginn der Schlussviertelstunde hatten die Paltentaler bei einem Stangenschuss Pech. Obwohl die Murauer bis zum Schlusspfiff alles unternahmen, um vielleicht doch noch den verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen, mussten sie am Ende als knapper Verlierer vom Platz gehen.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen