Fußball Gebietsliga Mur
Meisterteam war in Feierlaune

Nach dem letzten Heimspiel war beim SV Lobmingtal feiern angesagt, durften Titel und der erstmalige Aufstieg in die Unterliga bejubelt werden.
  • Nach dem letzten Heimspiel war beim SV Lobmingtal feiern angesagt, durften Titel und der erstmalige Aufstieg in die Unterliga bejubelt werden.
  • Foto: ripu
  • hochgeladen von Fritz Meyer

LOBMINGTAL. Nach dem Heimspiel gegen St. Peter o. J. feierte Lobmingtal Meistertitel und Aufstieg in die Unterliga.

SV Lobmingtal - USV St. Peter o. J. 3:0 (2:0)

Damit diese Feier nicht getrübt wird, legt der Meister in der letzten Heimpartie der Saison gleich von Beginn weg richtig los und geht durch Elias Gruber in Führung. Nach einer halben Stunde ist der Goalgetter abermals zur Stelle und legt seinen zweiten Treffer nach. St. Peter hat dem neuen Meister und Aufsteiger in die Unterliga nur wenig entgegenzusetzen.

Kampf um den Torschützenkönig

Auch nach der Pause lassen die Heimischen nicht locker und sind das spielbestimmende Team. Fünf Minuten nach Wiederbeginn fixiert Gruber mit seinem dritten Treffer frühzeitig den Endstand, er liegt eine Runde vor Schluss nur noch einen Treffer hinter dem Krakaudorfer Rafael Shatri, mit dem er sich den Titel des Torschützenkönigs ausschießen wird.

Meisterurkunde und Meisterpokal

Nach dem Spiel überreichte Klassenreferent Franz Tockner die Meisterurkunde und den Meisterpokal, ehe Murauer Bier-GF Josef Rieberer Freibier für die Meisterfeier ansticht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen