Naturbahnrodeln
Murtal-Trio gab Tempo vor

Top: Florian Freigassner, Nico Edlinger und Bernadette Walch dominierten sowohl den Austria- als auch den Steirer-Cup der Nachwuchsrodler.
  • Top: Florian Freigassner, Nico Edlinger und Bernadette Walch dominierten sowohl den Austria- als auch den Steirer-Cup der Nachwuchsrodler.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

Nachwuchsrodler Florian Freigassner, Nico Edlinger und Bernadette Walch waren top.
MURTAL/MURAU. Der erfolgsverwöhnte Tiroler Rodelsportnachwuchs hatte in dieser Austria Cup-Rennsaison gegen die Talente aus dem Murtal das Nachsehen.
Das Trio Bernadette Walch, Florian Freigassner (beide SC Obdach) und Nico Edlinger (ASVÖ RV Stadl/Mur) ist den Tirolern auf und davon gefahren. Mit den Rennen drei und vier wurde der österreichweite Nachwuchscupbewerb in Prein an der Rax (NÖ) abgeschlossen.

Zwei Rennsiege für Walch

Bernadette Walch blieb in beiden Rennen siegreich und sicherte sich bei den Mädels auch die Gesamtwertung. 
Bei den Burschen sorgte Florian Freigassner im dritten Bewerb vor Edlinger für die Bestzeit.
Beim Abschlussbewerb wurde der Obdacher leider von der Bahn abgeworfen, konnte aber unverletzt weiterfahren, aber die Chance auf einen weiteren Podestplatz war dahin.

Gesamtsieg an Edlinger

Edlinger sorgte für die Tagesbestzeit und fixierte am Ende in der Gesamtwertung auch mit einem Vorsprung von vier Punkten auf Freigassner den Austria Cup-Gesamtsieg.

Im Steirercup unangefochten voran

Die Austria Cup-Rennen in Niederösterreich wurden auch für den Steirercup gewertet. In der steirischen Gesamtwertung teilten sich Freigassner und Edlinger nach vier Rennen punktegleich den Platz an der Sonne. Walch war auch auf steirischer Ebene unangefochten die Nummer eins.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen