07.07.2017, 11:00 Uhr

Miss Grand Prix-Wahl 2017: Heute Abend fällt die Entscheidung

"Burg"-Herr Robert Neumann mit den acht Finalkandidatinnen, die sich am Freitag, 7. Juli, ab 21 Uhr der Wahl zur Miss Grand Prix 2017 stellen. Mit Evelyn Gstattmann (4. von links) und Julia Reiner (ganz rechts) gehen auch zwei hübsche Vertreterinnen der Region ins Rennen um den begehrten Titel. Fotos: Murtaler Zeitung

In der Burg in Spielberg matchen sich heute acht Schönheiten um den Titel einer Miss Grand Prix. Organisator und Veranstalter Robert Neumann konnte für das Finale wieder prominente Jurymitglieder gewinnen.

Die Qual der Wahl haben heute Abend die Mitglieder der Jury. Sie müssen eine der acht Kandidatinnen zur Miss Grand Prix 2017 küren. Mit dabei sind auch Evelyn Gstattmann aus St. Margarethen bei Knittelfeld und Julia Reiner aus St. Marein - Feistritz. Die beiden freuen sich mit den restlichen sechs Kandidatinnen auf das große Finale. Natürlich geht das nie ganz ohne Lampenfieber. Neben anderen Sachpreisen winkt der Siegerin immerhin ein nigelnagelneuer VW UP! aus dem Autohaus Winkler in Judenburg.
Mit Sabine Loho steht einmal mehr eine erfahrene Moderatorin auf der Helenenhof-Bühne der Burg. Sie wird die Mädchen vorstellen und interviewen.
Einlass: 19 Uhr, Präsentation der Kandidatinnen 20 Uhr, Beginn der Finalveranstaltung 21 Uhr.

Nach der Kür der neuen Miss Grand Prix findet die After MGP-Party im Rittersaal der Burg mit DJ Tuami statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.