Gramatl/Wartmannstetten
Jugendfeuerwehrmann (12) half bei Unfall

2Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Zwölfjährige Severin Seitz war zuhause, als er auf einen Verkehrsunfall aufmerksam wurde. Vor dem Haus der Familie in Gramatl war ein Mopedfahrer schwer gestürzt. Severin reagierte sofort.

Severin Seitz ist seit über zwei Jahren bei der Feuerwehrjugend Straßhof aktiv. Während sich Anrainer um den Verletzten kümmerten, griff der Jugendfeuerwehrmann zum Handy und wählte den Notruf 144. Er gab seine Adresse durch, schilderte der Rettungsleitstelle detailliert das Geschehen und beantwortete ruhig die Fragen des Notrufexperten. Dank Severins Notruf wurde eine perfekt funktionierende Rettungskette in Gang gesetzt. Jugendbetreuer OFM Robert Schrammel, der beim Unfall selbst als Ersthelfer zur Stelle war, zieht den Hut vor seinem jungen Feuerwehrkollegen: "Sevi ist cool geblieben und hat vorbildlich reagiert. Wir können stolz sein auf unsere Feuerwehrjugend!"
Notruf NÖ Geschäftsführer Christof Constantin Chwojka überreichte dem jungen Feuerwehrmann eine Urkunde für seine herausragende Leistung.

"Viele Erwachsene bleiben oft nicht so gelassen und können damit optimal die Rettungskräfte unterstützen", ist sich Chwojka sicher, der sich noch mit einem Geschenk für die gesamte Feuerwehrjugendgruppe einstellt: "Wir freuen uns auf Eure Fotos, wenn Ihr die Gutscheine für den Freizeitpark einlöst. Als kleines Dankeschön für die tolle Leistung von Severin."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Einen ganzen Sommer lang - KULTURVielfalt mit Bergblick

ERLEBNISREGION SEMMERING-RAX. Am 1. Juli starten hochkarätige Kulturveranstaltungen am Fuße der Rax und am Semmering und lassen die Herzen aller Kulturliebhaber auch diesen Sommer wieder höherschlagen.

Mit großer Freude, endlich wieder die Bühnen bespielen zu können, haben die KulturveranstalterInnen sowie Künstlerinnen und Künstler einzigartige Sommerprogramme zusammengestellt.
Neben Bewährtem finden sich einige Neuerungen auf dem Spielplan. Klassische Musik, Literatur und szenische Inszenierungen, Jazz und Blues, Traditionelles und Weltmusik, Kabarett und Humoriges, Kultur für Kinder, Führungen. Die Vielfalt ist groß. Einzig die Besucherzahlen sind limitiert!

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen