150 Jahre Landes–Feuerwehrverband
Angelobung, Fahnentreffen und Messe in St. Florian

61Bilder

Nach dem Großaufmarsch in Linz am Freitag, gingen die Feierlichkeiten zum Jubiläum 150 Jahre OÖ. Landes-Feuerwehrverband am 4. Mai im Stift St. Florian weiter.

OÖ. 1869 schlossen sich 16 Freiwillige Feuerwehren in Oberösterreich zusammen. Ziele waren gegenseitiger Austausch und eine Standardisierung von Arbeitsweise und Gerätschaften. Aus dieser Gemeinschaft entstand der oberösterreichische Landes-Feuerwehrverband, der seit nunmehr 150 Jahren Bestand hat und heute die Interessen von 914 Feuerwehren mit mehr als 91.000 Mitgliedern vertritt.

Tag des Landes- und Schutzpatrons

Die Zeit rund um 4. Mai 2019, dem Tag des Heiligen Florian als Landespatron und zugleich Schutzpatron der Feuerwehren, nutzt der Landes-Feuerwehrverband, um sein 150-jähriges Bestehen zu feiern.
Nach dem freitägigen Festakt im Landesfeuerwehrkommando und einem Großaufmarsch in Linz standen heute, Samstag, eine Angelobungsfeier ein Fahnentreffen der oö. Feuerwehren sowie eine gemeinsame Messe im Stift St. Florian auf dem Festprogramm (siehe Bildergalerie).

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen