ÖBB
Es wird Zeit…mal wieder an den Uhren zu drehen

Oberösterreichweit müssen bei den ÖBB dafür über 580 Uhren umgestellt werden.
2Bilder
  • Oberösterreichweit müssen bei den ÖBB dafür über 580 Uhren umgestellt werden.
  • Foto: ÖBB_Uhr(c)ÖBB_Philipp Horak
  • hochgeladen von Online-Redaktion Oberösterreich

Rund 4.000 ÖBB Uhren werden eine Stunde angehalten; 580 davon in Oberösterreich. Während dieser Stunde bleiben auch 18 Nachtreisezüge stehen und setzen ihre Fahrt anschließend gemäß Fahrplan fort.

OÖ. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 26. – 27. Oktober, ist es wieder soweit: Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Denn wie jedes Jahr beginnt um 3.00 Uhr morgens in Österreich die Winterzeit. Oberösterreichweit müssen bei den ÖBB dafür über 580 Uhren umgestellt werden. Die Uhren aktualisieren im Halbminutenabstand auf die Sekunde genau. Dieser Prozess läuft automatisch ab – die Uhren „wissen“, dass die Zeitumstellung kommt und der Winter damit langsam Einzug hält.

Auswirkung auf den Bahnbetrieb

Bei der Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit sind dieses Jahr 22 Nachtreisezüge im österreichischen Streckennetz unterwegs. Sie halten alle innerhalb dieser Stunde an einem geeigneten Bahnhof entlang der Reisestrecke und setzen ihre Fahrt anschließend im richtigen Takt – plangemäß – fort. Somit kommen die Fahrgäste pünktlich an ihr Reiseziel; so wie im Fahrplan vorgesehenen.

Welche Züge sind zu der Zeit unterwegs?

Welche Züge sind zu der Zeit unterwegs?

Die Bundesländer „ticken“ richtig
Die meisten ÖBB Uhren im Kundenbereich werden in Niederösterreich, der Steiermark, in Oberösterreich und Wien umgestellt. Das Bundesland mit der geringsten Anzahl an Uhren ist das Burgenland.

  • Niederösterreich: 910 Uhren
  • Steiermark: 550 Uhren
  • Oberösterreich: 580 Uhren
  • Wien: 579 Uhren
  • Tirol: 436 Uhren
  • Salzburg: 380 Uhren
  • Kärnten: 340 Uhren
  • Vorarlberg: 196 Uhren
  • Burgenland: 68 Uhren

---------------------------------------------------------------------
Mehr zum Thema:
>> Wie sich die Zeitumstellung auf den Straßenverkehr auswirkt

Oberösterreichweit müssen bei den ÖBB dafür über 580 Uhren umgestellt werden.
Welche Züge sind zu der Zeit unterwegs?


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen