Ergebnisse Ottakring Wien-Wahl 2020
So hat der 16. Bezirk gewählt

Es ist geschafft! Die Wien-Wahl 2020 ist Geschichte - Gemeinderat und Bezirksvertretung sind gewählt. Wie die Ottakringer Bürger gewählt haben, lesen Sie hier.

OTTAKRING. Der 16. Bezirk bleibt rot! Bezirksvorsteher Franz Prokop wurde in seinem Amt bestätigt. Mit 39,03 Prozent bleibt die SPÖ klar die Nummer eins in Ottakring und konnte im Vergleich zu 2015 (38,71 Prozent) sogar noch zulegen (plus 0,32 Prozentpunkte).

Die Grünen konnten mit 20,01 Prozent (plus 2,98 Prozentpunkte) Platz zwei im Bezirk erobern. Die ÖVP hat es auf 16,83 Prozent geschafft und damit ein Plus von 8,01 Prozent erreicht. 

Der klare Wahlverlierer ist die FPÖ. Konnte man 2015 noch 26,54 Prozent einheimsen, so sind die Blauen diesmal auf 6,02 Prozent abgestürzt. Ein deutliches Minus von 20,52 Prozentpunkten.

Die Neos kommen auf 6,07 Prozent der Stimmen, das Team Strache auf 2,82 Prozent und Links auf 4,33 Prozent. Die Bierpartei hat 1,86 Prozent und SÖZ 1,95 Prozent erreicht.

Einen neuen Rekord bei der Anzahl von ausgestellten Wahlkarten verzeichnet das Wiener Wahlservice. Insgesamt 382.214 Wahlkarten wurden für die Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen 2020 ausgestellt. In Ottakring wurden 18.371 Wahlkarten ausgestellt.

Hier finden Sie alle Ergebnisse aus dem 16. Bezirk. Das Ergebnis zeigt das vorläufige ziffernmäßige Ergebnis der Bezirkswahlbehörde mit Briefwahlkarten. Wer wissen will, wo sich die einzelnen Sprengel in Ottakring befinden, findet hier eine Übersicht.

Ergebnisse der Bezirksvertretungswahlen in Ottakring

Die SPÖ Ottakring, welche mit Franz Prokop den Bezirksvorsteher stellt, hat 2015 38,71 Prozent der Wählerstimmen bekommen. Damals mussten die Roten ein Minus von 5,9 Prozentpunkten hinnehmen. Seit fünf Jahren ist die FPÖ mit 26,54 Prozent und einem Zugewinn von 2,5 Prozentpunkten die zweitstärkste Kraft im Bezirk. Alle Ergebnisse der vergangenen Wahl können Sie hier nachlesen. 

In den letzten Wochen haben wir die Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten zu ihren Konzepten für jene Bereiche befragt, die den Bezirk bewegen. Hier können Sie die Antworten zu den Themen öffentlicher Verkehr, Grünflächen, Bürgerbeteiligung und Gesundheitsversorgung nachlesen.

Kurz vor der Wien-Wahl 2020 hat die bz alle Bezirksparteien zu einer Selbstanalyse gebeten. Das Ergebnis zur Leistung von Ottakrings Bezirkspolitik in den vergangenen fünf Jahren finden Sie hier.

Ergebnisse der Gemeinderatswahlen in Ottakring

Sollten die Ergebnisse nicht angezeigt werden, löschen Sie bitte den Cache Ihres Browsers.

Zum Wien-Ergebnis

Bei den vergangenen Wahlen 2015 hatte die SPÖ auf Gemeindeebene klar die Nase vorn: 39,59 Prozent (minus 4,75 Prozentpunkte) der Stimmen konnte sie einheimsen. Dahinter folgte die FPÖ mit 30,79 Prozent (plus 5,02 Prozentpunkte), die Grünen mit 11,84 Prozent (minus 0,8 Prozentpunkte), die ÖVP mit 9,24 Prozent (minus 4,75 Prozentpunkte) und die Neos mit 6,16 Prozent.

2 4

Spitzenköche erwarten mehr als 5.000 Gäste
Wiener Sommer Genusswoche vom 12. bis 18. Juli

• Wiener Sommer Genusswoche vom 12. bis 18. Juli 2021 • Offizieller Reservierungsstart am 1. Juli 2021 • Reservierungslink: https://gastronews.wien/club/genusswoche/ „Internationale Geschmackserlebnisse in Wien genießen“ – bei der Wiener Sommer Genusswoche, die von 12. bis 18. Juli 2021 in ausgewählten Spitzenrestaurants stattfinden wird. Die „Sommer Genusswoche“ bietet Gästen eine Woche lang die Möglichkeit in Toprestaurants in und um Wien kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Das Konzept...

bz Kompassbz Kompassbz Kompass
3 Video

bz-Kompass
Das lest ihr in der aktuellen bz (mit Video)

Mit nur einem Mausklick geben wir dir mit dem "bz Kompass" jeden Mittwoch einen Einblick in die aktuellen Ausgaben der bz-Wiener Bezirkszeitung. Du bist neugierig geworden? Du möchtest wissen was in Wien passiert? Wir sind einfach näher dran und zeigen dir spannende Beiträge aus den Bezirken. Hier kannst du dir den aktuellen bz Kompass ansehen oder aber auch in deinem Briefkasten in der neuen Ausgabe schmökern. bz Kompass vom 16.6.2021: Hier kommst du zu den einzelnen Artikeln im bz Kompass:...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

bz Kompass
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
Secession, 2018

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen