Bergrettung: Höhere und steile Gebirgssteige über 2000 Meter bitte meiden!

Das Riemannhaus (im Sommer ohne Schnee...) mit Sommerstein, Schönegg, Wurmkopf und die Schönfeldspitze
  • Das Riemannhaus (im Sommer ohne Schnee...) mit Sommerstein, Schönegg, Wurmkopf und die Schönfeldspitze
  • Foto: Rudi Roozen
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

PINZGAU. Mit dem Neuschnee der letzten Tage liegt oberhalb von 2.000 Metern teilweise bis zu einem Meter Schnee. Zahlreiche hochalpine Steige können derzeit aufgrund der Witterungsbedingungen und der erhöhten Schneebrettgefahr nicht begangen werden.

Zwischenzeitliche Sperre des Steigs zum Riemannhaus
Der Steig zum Riemannhaus musste vorübergehend sogar gesperrt werden, so der Pinzgauer Bezirksleiter der Bergrettung, Bernd Tritscher. Er empfiehlt im Zweifelsfall bei den Hüttenwirten nachzufragen, wie die individuellen Bedingungen vor Ort sind. Auch der Gletscherbereich ist derzeit eher nur für äußerst erfahrene Bergsteiger begehbar, es besteht eine erhöhte Gefahr von Spaltenstürzen.

Text: Bergrettung Salzburg / Maria Riedler

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.