Weißbach: Ein Absturz endete tödlich

WEISSBACH. Gestern, am 14. November 2017 gegen 17 Uhr verunglückte ein 81-jähriger Deutscher aus Traunreut im Gemeindegebiet Weißbach. Der Pensionist wollte bei einem Aussichtspunkt (Kletterteig "Zahme Gams") oberhalb von Weißbach ein Foto machen und dürfte nach ersten Erhebungen aufgrund der rutschigen und winterlichen Bodenverhältnisse ausgerutscht und über die Felswand abgestürzt sein.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen

Nachdem Angehörige die Polizei in Lofer verständigten, fanden Beamten wenig später an der Ausstiegsstelle des Klettersteiges die Wanderstöcke des Vermissten. Kurze Zeit darauf wurde der Verunglückte um 19.30 Uhr durch die alarmierten Mitglieder des Österreichischen Bergrettungsdienstes, Ortstelle Lofer und von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Weißbach aufgefunden. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen