30.08.2014, 12:20 Uhr

Nationalpark-Bauernherbst in Wald eröffnet

Mit Landesrat Hans Mayr wurde von Mittersill bis Krimml geradelt und anschließend der Bauernherbst eröffnet.

WALD (vor). "Radeln in den Bauernherbst", das war heuer das Motto von Christian Wörister und Landesrat Hans Mayr. Gestartet wurde beim Nationalparkzentrum in Mittersill. Erste Station: Eine interessante Führung durch den Kräutergarten in Hollersbach. Als nächstes besuchten die vielen Radltour-Teilnehmer die Nationalparkausstellung "Smaragde & Kristalle" in Bramberg sowie die Mineraliengrotte Fluoritstollen beim Bahnhof Krimml. Um 20 Uhr war es schließlich so weit: In Wald wurde der Bauernherbst offiziell eröffnet. Nach den Eröffnungsansprachen von Hans Mayr, Bgm. Michael Obermoser und Bauernherbst-Landesleiterin Gabriele Bauer-Stadler gab es ein buntes Rahmenprogramm mit der Trachtenmusikkapelle Wald, den Schuhplattlern, "Goaßl"-Schnalzern und der Walder Tanzlmusi.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.