09.06.2017, 16:27 Uhr

Zell am See: Brand durch überhitztes Speiseöl

Symbolfoto (Foto: mypics)

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

ZELL AM SEE. In einer Wohnung in Zell am See brach kurz vor Mittag am 9. Juni 2017 ein Brand in der Küche aus. Alle Personen aus dem Mehrparteienhaus konnten rechtzeitig unverletzt das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr Thumersbach konnte den Brand rasch lokalisieren und löschen. Erhebungen ergaben, dass der Brand am Herd in der Küche der Wohnung ausgebrochen ist. Es entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.