13.11.2017, 11:12 Uhr

Bankhaus Spängler: Matthias Lassacher ist neuer Leiter der Region Pinzgau

Matthias Lassacher. (Foto: Spängler Bank)
KAPRUN / SALZBURG. Matthias Lassacher (35) hat im Bankhaus Spängler die Leitung der Region Pinzgau übernommen. In dieser Position zählen unter anderem die strategische Weiterentwicklung der Region, die Leitung der Filialen Zell am See und Kaprun sowie die Betreuung vermögender Privatkunden und Familienunternehmen zu seinen Aufgaben. Das Bankhaus Spängler ist die älteste Privatbank Österreichs, aktuell sind an insgesamt elf Standorten mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigt. Das Kundenvolumen an Einlagen, Krediten und Wertpapieren beträgt rund 9,5 Mrd. Euro.

Vorher Leiter des Beratungszentrums in Zell am See

Lassacher trat nach dem Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik an der Universität Innsbruck direkt ins Bankwesen ein. Der Salzburger war über mehrere Jahre in der Salzburger Sparkasse tätig, wo er vor seinem Wechsel ins Bankhaus Spängler das Beratungszentrum Kommerz in Zell am See in leitender Funktion verantwortete. Nun soll er den erfolgreichen Weg des Bankhaus Spängler in der Region Pinzgau weiter fortsetzen.

Das steht an...

Lassacher über seine Ziele: “Ich möchte das Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und persönlicher Beratung für unsere Kunden so gestalten, dass deren Beziehungen zu unserem Haus weiter gestärkt und neue Kunden dazugewonnen werden. Im Zentrum steht die Erfüllung unseres Markenversprechens ,Best in Family Banking’. Um auch weiterhin effizient und erfolgreich zu sein, müssen wir uns auch im Pinzgau mit unserer Organisation an die zukünftigen Marktbedingungen anpassen. Ich freue mich sehr, dies in enger Zusammenarbeit mit unseren Teams in Zell am See und Kaprun umzusetzen.”


ZUR SACHE
Das Bankhaus Spängler mit Stammsitz in Salzburg betreibt sowohl das verzinsliche Bankgeschäft (Einlagen und Kredite) als auch das Wertpapier- und Vermögensverwaltungsgeschäft, des Weiteren Beratung in Fragen der Family Governance und der Nachfolge in Familienunternehmen im Rahmen des Family Management, sowie mit der Spängler M&A GmbH eine insbesondere für den Mittelstand und für Familienunternehmen einschlägige Beratungs- und Vermittlungsfirma. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit stehen Privatvermögen und Familienunternehmen mit hoher Erwartung an Beratungsleistungen.


(Text & Foto: Spängler Bank)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.