10.04.2017, 11:51 Uhr

Exkursion der Pinzgauer Bürgermeister nach Nordrhein-Westfalen

Vergangenes Wochenende besuchte eine Abordnung der Pinzgauer Bürgermeister angeführt vom Vorsitzenden des Beirates der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH, Herrn Labg. Bgm. Michael Obermoser, zentrale Projekte der Salzburger Tourismuswerbung im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein – Westfalen (NRW).
Die Bürgermeister Peter Nindl aus Neukirchen am Großvenediger , Hannes Schernthaner aus Fusch an der Großglocknerstraße, Franz Wenger aus Taxenbach und Hans Warter aus Piesendorf informierten sich dabei über die touristische Präsentation der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern im Raum Düsseldorf- Neuss und im Ruhrgebiet, welche von Geschäftsführer Mag. Christian Wörister entsprechend erläutert und vorgestellt wurden:

Partnerschaft über drei Jahre mit dem FC Schalke 04

Die Königsblauen haben mit der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH einen Tourismuspartnervertrag über drei Jahre abgeschlossen. Neben einer Sponsoringvereinbarung ist die jährliche Durchführung des Sommer-Trainingslagers für die Lizenzspielerabteilung in der Region enthalten. Das nächste Mal wird der FC Schalke 04 in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2017/ 2018 vom 24.7.2017 bis zum 31.7.2017 seine Zelte in der Nationalparkhauptstadt Mittersill aufgeschlagen.

Christian Wörister, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH, über die Zusammenarbeit: „Der FC Schalke 04 ist als zweitgrößter Sportverein Deutschlands ein absoluter Bekanntheits- und Sympathieträger. Wir möchten über den FC Schalke 04 unseren einzigartigen Nationalpark Hohe Tauern in Deutschland noch bekannter machen und dabei die touristischen Angebote unserer Partner, der Großglockner Hochalpenstraße AG, der Bergbahnen Wildkogel, der Region Mittersill und des Flughafen Salzburgs in die Auslage stellen.“ Als Partner im Sponsoringportfolio des FC Schalke 04 erhält die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH neben TV-relevanten Werberechten auf der LED-Bande in der VELTINS-Arena unter anderem auch Aktivierungsmöglichkeiten und Promotionrechte über die Club Media Aktivitäten der Knappen (Website, Social Media, Schalke TV etc.)

Offizielle Ferienregion des FC Schalke 04:

• Dauer: 3 Jahre
• Partner: Großglockner Hochalpenstraße AG, Bergbahnen Wildkogel, Mittersill Plus Tourismus und der Flughafen Salzburg
• Trainingslager und Knappencamp für 3 Jahre in der Ferienregion
• 150.000 eingetragene Mitglieder, über 60.000 Besucher bei den Heimspielen


Kooperation Jever Skihalle Neuss - Europas führende Skihalle

Seit der Eröffnung begeistert die Skihalle Neuss rund 1,2 Millionen Besucher jährlich. Rund ein Drittel der Besucher (davon 50% Kinder) kommen zum Skifahren und Snowboarden in die Skihalle, der Rest zum Feiern, Tagen und Essen. Die Hauptsaison von Oktober bis Mai entspricht der Wintersaison in den Alpen. Durchschnittlich sind 1.200 Besucher pro Tag auf der Piste – in den Weihnachtsferien zählt man sogar 10.000. Rund 100.000 Kinder und Erwachsene lernen jedes Jahr in der Jever Skihalle Neuss das Ski- und Snowboardfahren. Rund 17 Millionen Menschen leben im Umkreis einer Fahrstunde. Die Nächtigungszahlen aus Deutschland liegen im SalzburgerLand jährlich bei rund 10 Millionen, davon kommen rund 2 Millionen aus Nordrhein-Westfalen. In der Skihalle Neuss präsentieren sich die Top-Wintersportregionen des Salzburger Landes – der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, Zell am See- Kaprun, Obertauern, die Salzburger Sportwelt sowie die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern .


Skihalle Neuss:

• Eröffnet 4. Januar 2001
• 1.200 Besucher Tagesdurchschnitt
• SalzburgerLand - offizielle Urlaubsregion der Skihalle Neuss gemeinsam mit den Partnerregionen
• 2.000.000 Nächtigungen aus Nordrhein-Westfalen jährlich im Salzburger Land
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.