07.06.2016, 10:51 Uhr

Gute Mitarbeiter dringend gesucht

Senoplast-Personalchef Ernst Eberharter begrüßt Vernetzung durch "Komm-Bleib". (Foto: Senoplast)
ZELL AM SEE. Seit 16 Jahren ist Ernst Eberharter Personalleiter der Firma Senoplast. Er berichtete bei der Präsentation der Plattform "Komm-Bleib" über die zunehmenden Probleme, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. "Früher bekamen wir 20 Initiativbewerbungen von Lehrlingen. Heute finden wir mit Müh' und Not, durch aktive Suche in Schulen und intensive Werbung, fünf Lehrlinge".

Er stellt erschreckende Wissensmängel bei den Schülern fest. "Bei unserem Lehrlingstest können grundlegende Fragen nicht mehr beantwortet werden". Auch Fachkräfte seien immer schwerer zu finden, diese müsse man vielfach mit zusätzlichen Angeboten locken. Eberharter begrüßt daher die neue Plattform und sieht viele Chancen in der Vernetzung der heimischen Betriebe.

Siehe auch: Präsentation von Komm-Bleib
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.