Pongau Wählt
Bunte Flecken im schwarzen Pongau

In zwei Gemeinden ist die Frage noch offen wer in Zukunft die Geschicke lenkt.
  • In zwei Gemeinden ist die Frage noch offen wer in Zukunft die Geschicke lenkt.
  • Foto: Quelle LMZ/Grafik BB POngau
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Nur noch zwei Entscheidungen für den Bürgermeister sind offen. Mit einigen "bunten" Ausnahmen dominiert die ÖVP bei den neuen Ortschefs.

PONGAU. Die Wahl der Bürgermeister gestaltet den sonst von der Österreichischen Volkspartei dominierten Pongau etwas bunter. Insgesamt sind nun drei Sozialdemokraten an der Ortsspitze. Andreas Haitzer in Schwarzach und Hansjörg Obinger in Bischofshofen bleiben Bürgermeister, neu ist Christian Mosslechner in Filzmoos.

Habersatter trifft ins Schwarze

In Untertauern, wo es auch die ersten Ergebnisse des Pongau gab, ist Johann Habersatter mit seiner eigenen Liste angetreten und prompt Ortschef geworden. In Radstadt wurde der einzige Kandidat Christian Pewny von den Freiheitlichen zum Bürgermeister. In St. Johann und Bad Hofgastein wird die Entscheidung bei den Stichwahlen am 24. März fallen.

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen