BezirksRundschau vergab den "Innviertler" – der Wirtschaftspreis für Klein- und Mittelbetriebe.

Alle Sieger, Nominierten und Partner des Innviertler Wirtschaftspreises.
169Bilder
  • Alle Sieger, Nominierten und Partner des Innviertler Wirtschaftspreises.
  • hochgeladen von BezirksRundschau Ried

INNVIERTEL. Das Lukas Restaurant in Schärding, die Firma AGS-Engineering aus Ried, Promotech aus Schalchen (Bezirk Braunau) und die Firma Waizenauer Bauunternehmen aus Taufkirchen an der Pram (Bezirk Schärding): Das sind die strahlenden Sieger des „Innviertler“. Vergeben wurde er vom Land OÖ, der Sparkasse OÖ, der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Steuerberater Mag. Herbert Niedermayer und der BezirksRundschau.

Mehr als 70 Bewerbungen

Über 70 Unternehmen haben sich um den „Innviertler“ beworben, der kleine und mittlere Unternehmen auszeichnet, die regional verankert sind, wegweisende Innovationen schaffen, wichtige Impulse setzen und deren Erfolge Signalwirkung für das ganze Innviertel zeigen. Von Firmen dieser Art gibt es im Innviertel mehr als genug, wie Landtagesabgeordneter Alfred Frauscher bei der Gala betonte.

Strahlende Sieger in allen Kategorien

Den Sieg in der Kategorie 1 (0 bis 9 Mitarbeiter) holte sich das Restaurant Lukas am Stadtplatz in Schärding. Das Gourmetrestaurant mit Zwei-Hauben-Koch Lukas Kienbauer legt Wert auf Natürlichkeit der Produkte sowie Saisonalität. Die Trophäe, gestaltet von der HTL Andorf, bekomme selbstverständlich einen Ehrenplatz im Restaurant.

Die Firma AGS-Engineering aus Ried sicherte sich den ersten Platz in der Kategorie 2 (10 bis 49 Mitarbeiter). Geschäftsführer Walter Kohlbauer legt großen Wert auf ein gut funktionierendes Team.

In der dritten Kategorie (50 bis 249 Mitarbeiter) holte sich die Firma Promotech aus Schalchen in Braunau die Auszeichnung. Promotech setzt stark auf neue Technologien. „Ein Schwerpunkt ist bei uns die Lehrlingsausbildung, um die Fachkräfte für unser Unternehmen selbst aufzubauen. Derzeit bilden wir 30 Lehrlinge aus“, so Promotech Geschäftsführer Günter Benninger.

Den Sonderpreis für familienfreundliche Unternehmen holten sich Silvio und Doris Vitale von der Firma Waizenauer Bauunternehmen.

Nominierte in allen Kategorien:
Kategorie 0 – 9 Mitarbeiter
• Lukas Restaurant (SD, Sieger)
• Schneiderbauer Gewürze (Ried)
• CORE smartwork GmbH (Ried)

Kategorie 10 – 49 Mitarbeiter
• AGS-Engineering (Ried,
Sieger)
• Elektroland (Braunau)
• Hennlich GmbH & Co KG (Schärding)

Kategorie 50 – 249 Mitarbeiter
• Promotech (BR, Sieger)
• Langzauner (Ried)
• Brauerei Josef Baumgartner GmbH (Schärding)

Sonderpreis
• Waizenauer Bauunternehmen GmbH (Schärding)


Fotos zum Download:
http://fotolounge.portraitbox.com/fotos/rundschau-440141

Alle Fotos: J. Schlosser

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen