Interview
Ein Kabarettduo wie ein guter Wurstsalat

Der Kabarettist Günther Lainer (r.) und der Ernährungsberater Christian Putscher servieren am Mittwoch, 14. November, 20 Uhr im Centro  "Wurstsalat" – Spass ist vorprogrammiert.
5Bilder
  • Der Kabarettist Günther Lainer (r.) und der Ernährungsberater Christian Putscher servieren am Mittwoch, 14. November, 20 Uhr im Centro "Wurstsalat" – Spass ist vorprogrammiert.
  • Foto: Fotos: Jan Frankl
  • hochgeladen von Helmut Eder

ROHRBACH-BERG (hed). Kabarettist Günther Lainer im Duett mit dem Ernährungsberater Christian Putscher: Lainer, der Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, Putscher, der Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers. Da ist Spannung garantiert. Lainer, dessen Frau aus der Region stammt, sprach anlässlich seines „Heimspiels“ am Mittwoch, 14. November um 20 Uhr im Centro mit der BezirksRundschau.

Sixpack statt Sechsertragerl – Günther Lainer demnächst am Laufsteg mit Heidi Klum?

Nein, keine Angst. Das würde noch lange dauern, bis ich ein Foto von Heidi Klum bekommen würde, außerdem strebe ich keine derartige Figur an, da würde mir einiges fehlen. Aber ein paar Kilos weniger, würden sicher nicht schaden.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Christian Putscher?
2004 hatten Christian und ich eine Vortragsreihe beim Bauernbund. Er hielt einen Vortrag, ich spielte Kabarett. Die Vorurteile – Kabarettist immer lustig, Ernährungsberater will immer, dass ich abnehme – waren schnell abgelegt. Wir fanden uns sehr sympathisch. Da hatten wir eigentlich schon beschlossen, ein Kabarett zum Thema Ernährung und Diäten zu machen.

Wie kam es zum Titel?
Wir hatten schon sehr viele Vorschläge und diese mit Michael Niavarani durchbesprochen. Er meinte es soll ein Wort sein, wo man den Gegensatz von uns beiden gleich erkennt. Ich sagte: Wurstsalat. Er hat sehr gelacht. Der Titel war geboren.

Was erwartet die Besucher?
Eine gute Mischung aus Information und Humor. Man erfährt Fakten, dabei kommt das Lachen natürlich nicht zu kurz. Es gibt gespielte Szenen, Dialoge, Monologe, Persönliches, Allgemeines und sogar eine Jonglage.

Gibt es auch ernsthafte Diätempfehlungen?
Nein. Das Thema kommt vor, aber es gibt keine Empfehlung. Warum? Das will ich nicht verraten. Was es allerdings gibt: Einen Vorschlag, wie ich wirklich und nachhaltig abnehmen kann. Das Wie wird ebenfalls nicht verraten.

Sie kommen auch privat immer gerne nach Rohrbach. Ist die Aufführung im Centro ein Art Heimspiel?

Es werden sicher einige Verwandte und Freunde aus dem Mühlviertel kommen. Ich freue mich schon sehr darauf. Die Mühlviertler sind ein gutes und lachwilliges Publikum. Da macht Kabarett spielen besonders Spaß.
Was gibt es in Zukunft Neues vom Lainer?
Vielleicht spiele ich bei einem Kinofilm mit. Das entscheidet sich in den nächsten Wochen. Das Neueste ist sicher das Kabarettprogramm mit Christian Putscher und ab Herbst 2019 gibt es ein neues Programm mit Ernst Aigner, welches ich dann parallel spielen werde.

Zu den Personen

Der Kabarettist und Schauspieler Günther Lainer mischt regelmäßig die ORF-Raterunde „Was gibt es Neues?“ auf und sorgte zuletzt als „Graf Paris“ in Michael Niavaranis „Romeo & Julia“ für Lacher. Christian Putscher zählt zu den gefragtesten Experten rund um das Thema Ernährung und berät unter anderem die Bundesliga-Fußballclubs Red Bull Salzburg, Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig.

Termin

Wurstsalat – Lainer & Putscher
Mittwoch, 14. November um 20 Uhr im Centro Rohrbach
Karten (VVK 23 Euro, AK 27 Euro): Trafiken Kolenc und Lehner in Rohrbach-Berg, info@kultursaal.at, Tel. 0664/3073355 oder Ö-Ticket

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen