Bücher fahren jetzt mit der Mühlkreisbahn

8Bilder

BEZIRK (alho). Die aufgelegten Bücher und Zeitschriften sollen Fahrgäste bis 9. November anregen, zum Buch zu greifen und ein wenig zu lesen. Anna Falkinger, Koordinatorin für die Mühlkreisbahn und Büchereileiterin in Niederwaldkirchen, freut sich über die Aktion: „Viele Bibliotheken haben bei der Auswahl der Bücher auch auf Qualität geachtet. Auf jedem Buch ist außen eine Etikette mit dem Hinweis auf die Aktion und auf der Innenseite steht, von welcher Bücherei dieses Buch stammt. Außerdem ist vermerkt, dass sich jeder das Buch behalten darf." Diese Aktion soll zur Lesemotivation und -animation beitragen. Seit zehn Jahren gibt es das Projekt „Österreich liest“, die Aktion „Bücher fahren Zug“ ist ein Teil davon. Um Jugendliche anzusprechen, wurde eine eigene Facebookseite eingerichtet, auf der sie Fotos im Zusammenhang mit Büchern posten können. Am Dienstag, 3. November, fahren die Büchereien Herzogsdorf, Haslach und St. Stefan und bieten Lesestoff auf Schiene an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen