"Floriani" übten Ernstfall
Feuerwehr-Herbstübung im Pflichtbereich Ohlsdorf

8Bilder

OHLSDORF. Am 24. Oktober organisierte die Freiwillige Feuerwehr Aurachkirchen die jährliche Herbstübung. Übungsannahme war: verunfalltes Fahrzeug in Montagegrube - Entstehung eines Brandes mit starker Verrauchung und zwei vermisste Personen. An der Übung teilgenommen haben:
FF Aurachkirchen, FF Ohlsdorf, BTF Steyrermühl, FF Sicking. Das waren 68 Feuerwehrmitglieder mit neun Fahrzeuge. Folgende Aufgaben waren zu erledigen: Retten der vermissten Personen, Löschen des Brandes, Schützen der Nebengebäude und Bergen des Fahrzeuges.

Dank an Feuerwehr-Mitglieder für guten Verlauf der Übung

Durch das Anrücken von fast 70 Mitgliedern der vier Feuerwehren konnten sämtliche Szenarien in kürzester Zeit abgearbeitet und erledigt werden. Mit schwerem Atemschutz begaben sich drei Trupps in das Gebäude und retteten die beiden Vermissten, ebenso wurden gefundene Gasflaschen ins Freie verbracht. Mehrere Trupps legten Wasserversorgungsleitungen zum Löschen des angenommenen Brandes und zum Schützen der Gebäude. Im Anschluss wurde noch das Fahrzeug aus der Montagegrube gehieft. Anschließend fand eine Übungsnachbesprechung statt, in der sich Abschnittskommandant Ernst Pesendorfer, Einsatzleiter Kommandant Robert Mirlacher, Übungsleiter Christoph Wimmer und Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher für den guten Verlauf, die Einsatzbereitschaft und vor allem die gute Zusammenarbeit und Kameradschaft bedankten, die sich über den Bezirk hinaus erstreckt. Die FF Aurachkirchen lud danach zu einer Jause und Getränken ein.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen